Triathlon Matte
IRONMAN HawaiiMentaltraining

Erfolgsgeheimnis beim IRONMAN Hawaii: Nicht gegen, mit den Kräften der Natur

Nicht immer ist ausschließlich die körperliche Fitness über den Erfolg bei den IRONMAN Weltmeisterschaften auf Hawaii erfolgreich.

Neben den Hawaiianischen Göttern orientieren sich die Ureinwohner Hawaii’s an der Huna-Lebensphilosophie. Huna kann mit „das verborgene Geheimnis“ beschrieben werden. Wobei es sich dabei nicht um ein nicht zu verratendes Geheimnis dreht, sondern vielmehr um ein Geheimnis, welches dem normalen Alltagsgeist verborgen ist.

Hu steht für das männliche Prinzip, Bewegung, Chaos. Na steht für Ruhe, Stille und Struktur – das weibliche Prinzip.

Das Ziel der Huna-Lebensphilosophie ist es, Harmonie und Frieden in die Herzen der Menschen in der Welt zu tragen. Diese Haltung macht auch den sogenannten Aloha Spirit aus.

Prinzip Bedeutung Farbe Tier
Ike Bewusstheit Weiß Delfin
Kala Freiheit Rot Vogel
Makia Fokus Orange (Raub-) Katze
Manawa Jetzt Gelb Büffel, Elefant
Aloha Liebe Grün Pferd, Einhorn
Mana Macht Blau Bär
Pono Flexibilität Violett Wolf

Die Welt ist das, wofür du sie hältst
Huna benennt sieben Prinzipien:

Ike, die Welt ist das, wofür du sie hältst

Ein Regenguss kann (subjektiv) gut sein für die Ernte oder schlecht für einen Ausflug.

Kala, es gibt keine Grenzen

Alle Grenzen sind (subjektiv) willkürlich und können geändert oder überwunden werden. Man muss nur herausfinden, wie das geht. Wer wäre vor hunderten Jahren auf die Idee gekommen, jemals zum Mond fliegen zu können? Oder Nachrichten binnen Sekunden um die ganze Welt zu schicken? Heute ist all dies möglich! Warum? Weil wir herausgefunden haben, wie das geht.

Makia, die Energie fließt dahin, wo die Aufmerksamkeit ist

Allerdings fließt auch die Aufmerksamkeit dorthin, wo Energie ist.

Manawa, jetzt ist der Augenblick der Macht

(Subjektiv) gibt es nur den jetzigen Augenblick. Die Vergangenheit ist geschehen und die Zukunft noch nicht da. Was von der Vergangenheit geblieben ist, ist die Erinnerung und nur du kannst ihr die Bedeutung zumessen, die du wünscht. Die Zukunft sind nur Pläne und diese können von dir geändert werden, wenn du dies möchtest.

Aloha, lieben heißt glücklich sein mit

Liebe fühlt sich gut an, und wenn es sich nicht gut anfühlt, ist es keine Liebe.

Mana, alle Macht kommt von innen

Die Macht, das eigene Leben zu ändern liegt nicht bei einer Höheren Instanz wie zum Beispiel den Eltern, einem Chef oder Gott – sondern ausschließlich bei einem selbst. Für alles, was einem im Leben widerfährt ist man selbst (zumindest mit-) verantwortlich.

Pono, Wirksamkeit ist das Maß der Wahrheit

Es gibt immer auch einen anderen Weg. Wenn etwas nicht funktioniert, kann man gerne etwas Anderes machen.

Und wie kann man die Huna-Lebensphilosophie auf den Sport ummünzen?

Ike, die Welt ist das, wofür du sie hältst

Versuche immer positiv zu denken. Auch wenn es dir im Moment schwerfällt, aber in jeder Situation kann man positive Gedanken provozieren. Du hast eine Reifenpanne? Kein Problem – während du den Reifen wechselst, kann sich dein Körper von den Strapazen erholen und du gehst mit neuer Energie in den weiteren Wettkampf.

Kala, es gibt keine Grenzen

Die Grenzen im Wettkampf und im Training zuvor setzt du dir nur selbst. Wer sagt dir, dass du den Marathon nicht doch 5 Sekunden pro Kilometer schneller laufen kannst? Schon ausprobiert? Lange Zeit galt die IRONMAN Rekordzeit von Luc Van Lierde als „Rekord für die Ewigkeit“. Dann kam Marino Vanhoenacker, unterbot den Langzeitrekord und innerhalb kürzester Zeit wurde der Rekord des Öfteren unterboten.

Makia, die Energie fließt dahin, wo die Aufmerksamkeit ist

Während eines IRONMAN Wettkampfes erlebt man viele Höhen und Tiefen. Mal schmerzt es hier, mal da. Lenkst du deine Aufmerksamkeit auf die Tiefen oder Schmerzen, werden diese noch größer. Ja, Tiefen und Schmerzen gehören zu einem IRONMAN dazu, aber musst du auch daran denken?

Manawa, jetzt ist der Augenblick der Macht

Du schwimmst. Fühlst dich gut? Kein Grund langsamer zu werden, weil jetzt läuft es gerade ausgezeichnet für dich.

Du radelst. Fühlst dich gut? Kein Grund langsamer zu werden, weil jetzt läuft es gerade ausgezeichnet für dich.

Du läufst. Fühlst dich gut? Kein Grund langsamer zu werden, weil jetzt läuft es gerade ausgezeichnet für dich.

Aloha, lieben heißt glücklich sein mit

Die freiwilligen Helfer am Streckenrand reichen dir den Wasserbecher und feuern dich an. Auch wenn du noch gerade so im Flow bist, oder es gerade nicht läuft – schenke ihnen ein lächeln und danke ihnen, dass sie DICH unterstützen, obwohl sie dich gar nicht kennen.

Mana, alle Macht kommt von innen

Nur du kannst für deine Leistungen die Verantwortung übernehmen. Nicht ein Kampfrichter, nicht ein freiwilliger Helfer und auch nicht dein Trainer. Du trägst die Entscheidungen und kannst so die Verantwortung für deine Leistungen übernehmen.

Pono, Wirksamkeit ist das Maß der Wahrheit

Die Bedingungen beim Wettkampf sind für alle gleich. Egal ob mit Neoprenanzug geschwommen wird oder ohne. Auch die Verpflegung ist für alle gleich – die Wettkampfstrecken sowieso. Egal was kommt, nimm es so wie es kommt und gebe dein Bestes.

Wer sich nur ein bisschen der Huna Lebensphilosophie hingibt, wird nicht nur bei den IRONMAN World Championship erfolgreich sein – sondern auch glücklicher durch das Leben gehen.

Schlagworte
Triathlon Matte

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben – in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen.

Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X