Sonntag, Februar 16, 2020
Start Triathlon Szene Triathlon Szene Österreich Wutti bei Challenge Lisboa auf Rang 2

Wutti bei Challenge Lisboa auf Rang 2

Mit knapp über sechs Minuten Rückstand auf Siegerin Elisabetta Curridori belegte Eva Wutti bei der Challenge Lisboa über die Mitteldistanz Rang 2. Die Steirerin, die sich aktuell auf eine Karriere als Marathonläuferin vorbereitet und 2020 bei den Olympischen Spielen im Marathonlauf starten möchte, zeigte in Lissabon, dass sie auch den Triathlonsport nicht verlernt hat.

Nach 26:52 Minuten stieg Wutti nach 1,9 Kilometern aus dem Wasser und lief auf Rang 2 in die Wechselzone. Auf den folgenden 90 Kilometern verlor Wutti zwei Plätze und ging von Platz 4 aus auf die Laufstrecke. Im Kampf um einen Podestplatz zeigte sie ihre Laufstärke und lief auf Rang 2 nach vorne.

Für den Halbmarathon benötigte Wutti 1:21:38 Stunden. Ihre Gesamtzeit betrug 4:22:08 Stunden. Rang 3 ging an Susie Cheetham.

Bei den Herren siegte Ruedi Wild.

- Produkthinweis -

Unterstütze die Trinews Mission

„Wir leben für den Triathlon Sport in Österreich“: Für diese Mission geben wir bei Trinews jeden Tag Vollgas. Wir stehen für zukunftsoptimistischen Sportjournalismus und wollen unseren Sport im richtigen Licht präsentieren Du willst uns dabei unterstützen? Das kannst du jetzt unkompliziert tun. Werde jetzt zum TrinewsINSIDER

Hole dir unseren Newsletter

Bleibe immer up-to-date mit dem Trinews Newsletter.

Stefan Leitner
Stefan Leitnerhttps://www.trinews.at
Stefan Leitner ist Herausgeber der Zeitschrift Trinews. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Als Inhaber der Sport und Event Agentur Leitner organisiert Stefan Leitner mit seinem Team die ALOHA SPORT Events. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.
6,899FansGefällt mir
0FollowerFolgen
2FollowerFolgen
170FollowerFolgen
454AbonnentenAbonnieren
X
X