Triathlon Szene Österreich

Tiroler Früh und Kaindl holen Triathlon Sprint-Staatsmeistertitel

Im Rahmen des Klosterneuburger Triathlon Multisportfestivals fanden heute die Österreichischen (Staats-) Meisterschaften auf der Sprintdistanz statt. Die Tirolerin Magdalena Früh konnte dabei ihren Titel bei den Damen vom Vorjahr verteidigen. Mit dem Sprint-Staatsmeistertitel durch Tjebbe Kaindl bei den Herren ging auch dieser Titel nach Tirol.

„Es waren Wettkämpfe auf einem hohen Niveau. Einen Tipp im Vorfeld abzugeben war heute unmöglich. Die Dichte ist so groß, dass man als Verband sehr zufrieden sein darf. Man merkt, dass sich die jahrelange Nachwuchsarbeit bezahlt macht. Natürlich wäre dies ohne die jeweiligen Trainer und Vereine nicht möglich!“, zeigt sich ÖTRV-Vizepräsident Andreas Paschinger sehr zufrieden mit den gezeigten Leistungen.

Kühle Wassertemperatur hielt Früh nicht auf


Bei nur 13,8° C Wassertemperatur und daher Neoprenpflicht startete das Damenfeld heute ins Rennen. Nach dem Schwimmen konnten sich auf der ersten der beiden Radrunden Pia Totschnig, Magdalena Früh, Lena Baumgartner und Marta Kropko (HUN, daher nicht in der Staatsmeisterschaftswertung) klar absetzen.

Totschnig und Früh bestimmten dann auch aus der Wechselzone heraus das Tempo auf den abschließenden fünf Laufkilometern. Nach einer Runde konnte sich aber Früh entscheidend absetzen und nach 2018 ihren zweiten Staatsmeistertitel auf der Sprintdistanz holen. Dies ist noch keiner Athletin zuvor geglückt.

„Es fühlt sich unglaublich toll an! Das ist immer etwas, was man erreichen will! Ich bin voll happy, dass es wieder funktioniert hat! Die Kälte hat mir sicher zu schaffen gemacht. Das Radfahren hat sich echt gut angefühlt und wir haben gut zusammengearbeitet. Das Laufen war dann knapp, aber ich war dann froh, dass es nach einer Runde entschieden war“, so eine überglückliche Magdalena Früh im Ziel.

Ergebnis ÖSTM Klosterneuburg, Damen
Sprintdistanz (750 m Schwimmen, 20 km Radfahren, 5 km Laufen)

1. Magdalena Früh (1. TTC Innsbruck, T), 1:08:21 h
2. Pia Totschnig (Raika Tri Telfs, T), 1:08:36 h
3. Lena Baumgartner (PSV Tri-Linz, OÖ), 1:10:34 h

Kaindl setzt sich in Laufentscheidung mit Pauger durch

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

@tjebbekaindl holt sich den ÖSTM Titel über die Sprintdistanz #getyourcrown #trinewsat #triaustria

Ein Beitrag geteilt von Trinews – Wir leben Triathlon (@trinews.at) am

Auch bei den Herren gab es heute ein packendes Duell auf Augenhöhe. Eine vierköpfige Spitzengruppe um Tjebbe Kaindl, Lukas Kollegger, Titelverteidiger Lukas Gstaltner und Leon Pauger konnte sich nach dem Schwimmen auf der ersten Radrunde zwar absetzen, wurde aber auf der zweiten und letzten Radrunde von der Verfolgergruppe eingeholt. Knapp 30 Athleten gingen angeführt von Leon Pauger gemeinsam auf die Laufstrecke. In einer spannenden Laufentscheidung konnte aber der Tiroler Tjebbe Kaindl Leon Pauger noch abfangen und seinen ersten Staatsmeistertitel feiern. Somit geht der Sprint-Staatsmeistertitel, wie auch bei den Damen, nach Tirol.

„Einfach der Wahnsinn, ich freu mich so unglaublich! Beim Schwimmen bin ich gut weggekommen und beim Radfahren war es dann nicht ganz optimal, da wir am Schluss in der Gruppe zusammen in die Wechselzone gekommen sind. Leon (Anm.: Pauger) ist dann vorne weggelaufen und ich habe die Verfolgung aufgenommen. In der letzten Runde habe ich dann nochmals Gas gegeben und Leon noch abfangen können!“, so der frischgebackene Sprint-Staatsmeister Tjebbe Kaindl im Ziel.

Ergebnis ÖSTM Klosterneuburg, Herren
Sprintdistanz (750 m Schwimmen, 20 km Radfahren, 5 km Laufen)

1. Tjebbe Kaindl (Wave Tri-Team TS Wörgl, T),
2. Leon Pauger (Triathlonclub Dornbirn, V),
3. Lukas Gstaltner (Triathlonclub Kagran, W),

Schlagworte
ALOHA SPORT

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen.Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Back to top button
Close
X
X
X