Vösendorfer Zehntelman
Triathlon Szene Österreich

Vösendorfer Zehntelman 2020 findet statt

Der Vösendorfer Zehntelman 2020 am 30. August findet wie geplant statt. Die Veranstalter haben bereits alle behördlichen Genehmigungen und erfüllen alle COVID-19 Auflagen der Lockerungsverordnungen. Zusätzlich haben die Veranstalter auch die enge Parkplatzsituation mitbedacht, und auf eigene Kosten eine weitere Grünfläche für Parkplätze angemietet, um allen Athleten genug Platz bieten zu können.

So30AugGanztagsVösendorf 1/10MANBewerb:TriathlonDistanz:Sprintdistanz

Der Niederösterreichische Landesverband genehmigt den Vösendorfer Zehntelman allerdings nicht als offizielle ÖTRV Veranstaltung. Die Einhaltung der behördlichen Auflagen ist dem Niederösterreichischem und Österreichischem Triathlonverband nicht genug. Zusätzlich fordern die Verbände die Einhaltung der, bis vor kurzem nur als Handlungsempfehlung geltenden, Richtlinie des Österreichischen Triathlonverbandes.

Die Zustimmung des Fachverbandes scheitert am Startprozedere. Der Österreichische Triathlonverband beharrt auf einen Einzelstart. ÖTRV Generalsekretär Herwig Grabner begründet dies so: “Aus derzeitiger Sicht wird der ÖTRV erst nach der Beschlussfassung etwaiger neuer Lockerungsverordnungen, insbesondere der expliziten Aufhebung aller Abstandsregelungen welche Relevanz für unsere Sportarten haben, Massenstarts zulassen.
Derzeit besteht bei der Betretung der Wettkampfstätte (im erweiterten Sinne also beim Schwimmstart) eine behördlich vorgeschriebene 1-Meter Abstandsregel, so wie auch im Alltagsleben derzeit empfohlen. Bei 200 Starter müsste demnach eine 200 Meter breite Startlinie vorgesehen werden, um allen Athleten die gleichen Wettkampfbedingungen zu ermöglichen. Weiters müssten gewährleistet sein, dass ALLE Athleten nach Möglichkeit die gleiche Wegstrecke zur ersten Schwimm-/Richtungsboje haben. Starts in Kleingruppen oder hintereinander aufgereiht kommen aktuell nicht in Frage, da dadurch keine gleichen und somit fairen Wettkampfbedingungen für alle Teilnehmer gewährleistet werden können. Wer startet in Reihe 1 und warum? Hier sehen wir großes Konfliktpotential und die Möglichkeit zahlreicher Proteste, welche wir mit dem Einzelstartmodus ausschließen können.

Tags:

Weiterführende Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Sekundenkrimi beim Wels Triathlon 2020
Transvorarlberg mit neuem COVID-19 Konzept im Jahr 2020
Menü
X
X
X