Verschiebung der Wintertriathlon Staatsmeisterschaften 2019

Wenn zu starken Regenfällen ein starker Sturm angekündigt wird, dann steht die Gesundheit der Athleten im Fokus. Aufgrund einer aktualisierten Wetterprognose müssen die Wintertriathlon Staatsmeisterschaften vom 2. Februar auf 2. März verlegt werden.

„Wir haben haben bis zuletzt gehofft, den Termin für unseren Wintertriathlon in der Villacher Alpen Arena halten zu können.

Die aktuelle Wetterprognose für den morgigen geplanten Renntag läßt uns aber überhaupt keinen Entscheidungsspielraum. Aus den genannten Gründen wird der Iceman und damit auch die ÖSTM Wintertriathlon auf den 2. März 2019 verschoben. Sollte ein bereits gemeldeter Starter diesen Termin am 2. März 2019 nicht wahrnehmen können, wird das bezahlte Startgeld natürlich in voller Höhe rücküberwiesen. Ein E-Mail an kassa@hsvtriathlon.at genügt.“ so Hannes Bürger vom Veranstalterverein.

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

X
X