EKOI
Home / Training / trinews.at Mallorca Trainingslager 2018
Ekoi
Optimale Trainingsbedingungen im Hotel Janeiro auf Mallorca

trinews.at Mallorca Trainingslager 2018

In den letzten Jahren hat sich das kleine, aber feine trinews.at Trainingscamp auf Mallorca als perfekten Start in die neue Triathlon Saison etabliert. Auch im kommenden Jahr wollen wir wieder gemeinsam mit euch die Grundlagen für eine erfolgreiche Triathlon Saison legen. Eingeladen sind alle Triathleten, angehende Triathleten und Freunde die Spass am gemeinsamen Training haben.

Unser Bericht aus dem Jahr 2017

Unser Bericht aus dem Jahr 2017

Während bei uns in Österreich der Winter noch einmal das Letzte aus sich heraus holt, zeigt sich Mallorca schon frühlingshaft. Auch wenn die wunderschöne Mandelblüte bereits vorbei ist, sind die Wiesen saftig grün, die Blumen blühen und Orangen sowie Zitronen hängen an den Bäumen und warten darauf, gepflückt zu werden. Jungzwiebel und Artischoken sprießen aus der Erde und auf der Strasse dominieren die Radfahrer. Ja, das ist jene Zeit, in der man auf Mallorca richtig gut aufgehoben ist. Und bereits seit Jahren reisen wir gemeinsam mit zahlreichen Athleten nach Can Picafort im Nordosten der Insel, um mit den ersten Sonnenstrahlen um die Wette zu radeln. So konnten wir heuer zwischen 10. März und 02. April über 40 Athleten die Schönheiten der Insel abseits der Hauptstraßen zeigen. Und so mancher zeigte sich überrascht, wie atemberaubend sich die Insel zeigen kann „Bisher habe ich mich immer gefragt, warum Athleten nach Mallorca fliegen, wenn es doch auch bei uns und in Istrien so schön ist. Nun weiss ich es und bin beeindruckt. Einmal Malle – immer Malle“, so Walter bei einer Ausfahrt über den Cami de sa Vall von Manacor Richtung Petra. Aber wie läuft so ein Trinews Trainingslager ab? Wir bieten den Athleten zahlreiche gemeinsame Trainingseinheiten und wunderschöne Routen über die Insel. Wer mitfahren möchte, ist sehr gerne herzlich eingeladen. Wer lieber sein eigenes Trainingsprogramm absolvieren möchte, bekommt von uns Streckenempfehlungen und genießt nur die gemeinsame Zeit bei viel Spaß! Püntklich um 07:00 Uhr geht der Trainingstag los. Ein lockerer Morgenlauf entlang der Promenade und durch Pinenwälder steht auf em Programm. Mit den Sonnenstrahlen über Arta kehren wir zurück und freuen uns auf ein Frühstücksbuffett, das keine Wünsche offen lässt. Abfahrt mit dem Rad ist um 10:00 Uhr. Von gemütlichen flachen Runden über den Cami vel de Muro, oder durch das Peter Maffay Tal, hügeligen Etappen zum Cap Formentor oder dem bergigen „Küstenklassiker“ stehen jeden Tag alternative Routen zur Auswahl. Ein Klassiker ist bereits das Einzelzeitfahren zwischen Alcudia und Sa Pobla über 20 Kilometer. Auf der flachen Strecke wurde heuer von Daniel erstmals eine Zeit unter 30 Minuten aufgestellt – Hut ab und Respekt! Daniel, eine tolle Saison steht vor dir und der Ironman Austria kann kommen! Aber auch Martin (Ironman Austria und Ironman Barcelona), Walter und Kevin (Austria Triathlon Podersdorf) und Markus (Challenge Roth) liegen im Zeitplan für ihre Langdistanz-Highlights. An Ruhetagen gibt es natürlich auch Genuss- und Kulturhighlights . So darf ein Stadtrundgang in der Hauptstadt Palma auf keinen Fall fehlen. Weiters besuchten wir heuer den Olivenbauern Solivelas, der das beste Olivenöl der Insel noch mit Handarbeit produziert und stundenlang über Olivenöl und dessen Entstehung philosophieren kann. Die meisten Olivenbäume der Insel sind übrigens schon über 500 Jahre alt …

Gemeinsam statt einsam in die neue Triathlon Saison 2018

Camp: 10. März bis 02. April 2018

Wo: Hotel Ferrer Janeiro, Ca’n Picafort, Mallorca

Wie lange: idealerweise zwischen 10 und 14 Tage

 

Das Hotel Ferrer Janeiro dient uns bereits seit Jahren als Stützpunkt unserer Trainingslager und bietet einen optimalen Ausgangspunkt für wunderschöne Radtouren auf Mallorca. Das Hotel wartet mit einem sportgerechtem Frühstücksbuffet mit Vitalecke auf. Abends gibt es eine große Buffetauswahl mit lokalen Spezialitäten, sowie Suppen, Salat, Vorspeisen, frisch zubereiteten Hauptspeisen und Nachspeisen. Ein hoteleigenes 25 Meter Schwimmbecken steht uns für Trainingseinheiten im Wasser zur Verfügung. Normalerweise ist der Outdoor Pool wohl beheizt. Sollte das Wetter nicht mitspielen gibt es eine neue, moderne Kraftkammer mit Fitnessbereich und Spinningrädern.

Zusätzlich im trinews.at Angebot:

  • Frühstück inkludiert! Große Auswahl aus dem VITAL Frühstücksbuffet
  • kostenlose “PASTA PARTY” täglich nachmittags
  • kostenlose Benutzung des neuen Fitnessbereichs
  • kostenlosen WLAN Zugang im öffentlichen Hotelbereich
  • kostenlosen Eintritt zur „Ferrer Vital SPA Oase“
  • Mietwagen GRATIS”, 5 Tage , zu zahlen lediglich Versicherung & Benzin (ab 12,00 € / Tag, Mwst inkl.)

Nicht im Angebot inkludiert sind der Flug, das Radpaket und die neu eingeführte Tourismussteuer.

Preise

Doppelzimmer Superior: 45,00 € pro Person/Tag im Doppelzimmer mit Frühstück

Doppelzimmer Superior mit Poolblick: 51,00 € pro Person/Tag im Doppelzimmer mit Frühstück

Doppelzimmer Superior mit Meerblick: 54,00 € pro Person/Tag im Doppelzimmer mit Frühstück

Doppelzimmer zur Einzelnutzung: 72,00 € pro Person/Tag im Doppelzimmer zur Einzelnutzung mit Frühstück

Einzelzimmer: 65,00 € pro Person/Tag  im Einzelzimmer mit Frühstück

Aufpreis Halbpension: 7,50 € pro Person/Tag

Aufpreis All Inclusive: 30,00 €

Dein Name *

Deine E-Mail *

Telefon

Adresse

PLZ

Ort

Geburtsdatum

Zimmerwunsch
DoppelzimmerEinzelzimmerDoppelzimmer zur Einzelnutzung

Zimmerkategorie
Doppel SuperiorDoppel Meerblick SuperiorDoppel Poolblick Superior

Verpflegung
HalbpensionAll Inclusive

Doppelzimmer mit

Anreise

Abreise

Nachricht

EKOI

Über Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben – in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen.

Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Check Also

Leiti bloggt: Tolles Trainingslager auf Mallorca

Neben den üblichen Grundlagenkilometern auf Mallorca standen auch bereits die ersten Kraftausdauer Einheiten am Programm. …

X
X