TVB Klagenfurt
Triathlon Szene Österreich

tRIFathlon – Team Challenge war ein voller Erfolg

Dementsprechend gestaltete sich auch die Geräuschkulisse. Speziell bei den Indoor-Disziplinen Schwimmen und Rad fahren, verwandelte, das Getöse von den Zuschauerrängen, die Hallen des ULSZ in sprichwörtliche Hexenkessel. Mitgerissen von der rauschenden Stimmung gaben sowohl Athleten und Trainer als auch Funktionäre, Eltern und Veranstalter alles um einen reibungslosen und dynamischen Ablauf zu garantieren.

Das Motto „Teamspirit“ wurde von allen Beteiligten wortwörtlich gelebt!

Verdienter Weise wurde der gebrachte Einsatz mit echten Topleistungen der jungen Athleten belohnt.
Sowohl in den Team- als auch in den Einzelwertungen konnten die Sportler ihr Können gebührend unter Beweis stellten. Sie brillierten in sämtlichen, neuartigen Wettkampfvarianten.

Während sich die Jüngsten mutig und entschlossen den Distanzen von 100m Schwimmen, 2000m Rad fahren und 800m Laufen stellten, absolvierten die jungen Erwachsenen und Profis Distanzen bis zu 300m Schwimmen, 3000m Rad fahren und 1600m Laufen. Den führenden Teams gelang es sogar in schnellen 36,34 Minuten den letzten Mitstreiter über die Ziellinie zu peitschen.

Aber nicht nur die Kids und Jugendlichen durften sich in den verschiedenen Disziplinen beweisen. Auch eine Promi-Staffel und bereits sehr erfahrene Athleten rangen im Challengebewerb mit um den Sieg. 
Aber nicht nur Spitzenleistungen und das Miteinander machten den Bewerb zu einem Nachwuchsevent der Extraklasse. Denn auch das Wetter trug seinen Teil bei – nach einer unheilvollen, stürmischen Nacht erfüllten sommerliche Temperaturen die Anlagen des ULSZ und die Sonne tauchte das Gelände in stimmungsvolles Ambiente.

Somit resümieren die Veranstalter: „Mit dem heutigen Abend verabschieden wir uns von einem spannenden und stimmungsgeladenen Wettkampf! Wir dürfen uns über großartige Leistungen freuen und können außerdem stolz von einem reibungslosen und vor allem verletzungsfreien Event schwärmen. An dieser Stelle möchten wir uns noch bei unseren Partner und Sponsoren, ohne welche dieser Tag nicht möglich gewesen wäre, herzlichen bedanken“

Kommentare

Schlagworte
TVB Klagenfurt

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.
Close
X
X
X