TVB Klagenfurt
Triathlon Szene Weltweit

Challenge Dubai lockt mit 300.000 USD Preisgeld

Nach der Ankündigung der „Challenge Triple Crown Serie“ bei der Challenge Bahrain wurden heute weitere Details bekannt.

Die Auftaktveranstaltung ist bekanntlich die Challenge Dubai am 27. Februar. Die Veranstalter verlauteten heute bereits einen Teil des Startfeldes. Mit dabei sein werden im Wüstenstaat die IRONMAN Weltmeister Leanda Cave und Melissa Hauschildt. Beide erhalten starke Konkurrenz aus der Schweiz. Caroline Steffen und IRONMAN Hawaii Shooting Star Daniela Ryf haben ihren Start ebenso zugesagt wie Challenge Bahrain Siegerin Helle Frederickson. Frederickson bereitet sich mit den in Bahrain gewonnenen 100.000 USD gerade im „Sands Beach Ressort“ auf ihren Start in Dubai vor.

Bei den Herren hat bereits der Australier Luke McKenzie seinen Start bei der Challenge Dubai bekanant gegeben. Es handelt sich dabei um den ersten Start des Australiers bei einem Challenge Bewerb im arabischen Raum. Auch der Deutsche Andreas Drietz und McKenzie“s Landsmann Tim Reed – beide am Podium bei der Challenge Bahrain – werden nach Dubai reisen. Das Feld der Favoriten komplettieren Pete Jacobs, Eneko Llanos und James Cunnama.

Die Preisgelder sind dabei für Damen und Herren gleich. Die Sieger erhalten je 65.000 USD. Die weiteren Preisgeld Abstufungen sind 35.000 USD für die Zweiten, 20.000 USD für die Dritten, 9.000 USD für die Vierten, 6.000 USD für die Fünften, 5.000 USD für die Sechsten, 4.000 USD für die Siebten, 3.000 USD für die Achten, 2.000 USD für die Neunten und 1.000 USD für die Zehntplatzierten.

Kommentare

Schlagworte
TVB Klagenfurt

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X