Triathlon Zell, Trimotion, Großsteinbach Triathlon in der Schwebe

Über 100 Triathlonbewerbe für das Jahr 2020 stehen bereits in der größten Triathlondatenbank Österreichs. Einige große Namen fehlen im Terminkalender für die kommende Saison noch. Die wohl prominentesten Namen sind:

Triathlon Zell am See

Der Internationale Triathlon Zell am See wird seitens der Veranstalter 2020 nicht ausgetragen. Nachdem sich die Veranstalter mehrmals vergeblich um die Durchführung der Österreichischen Staatsmeisterschaften beworben hatten, sagten die Veranstalter den Bewerb nun ab. Zusätzlich wird auch die Thumerbacher Straße umgebaut, auf welcher die vollkommen gesperrte Radstrecke verlaufen ist. Im Herbst 2020 wollen sich die Veranstalter zusammensetzen und darüber entscheiden, ob der Triathlon Zell am See 2021 wieder veranstaltet wird.

Trimotion Saalfelden

Noch keinen Wettkampfantrag abgegeben haben die Organisatoren der Trimotion Saalfelden. Weder auf der Homepage der Veranstaltung noch auf der Facebook-Seite der Trimotion befinden sich Hinweise auf einen Wettkampf im Jahr 2020.

Großsteinbach Triathlon

Der traditionelle steirische Saisonauftakt am ersten Maiwochenende liegt derzeit in der Schwebe. Veranstalter Andreas Fuchs möchte sich aus der Hauptverantwortung nehmen, um seinem Beruf mehr Aufmerksamkeit schenken zu können. Beim steirischen Triathlonverband ist noch kein Wettkampfantrag eingelangt.

Bereits seit 2019 Jahren vermissen Athleten in Österreich das Toprace Uttendorf in Salzburg, einen der letzten Alpintriathlons in Österreich und den Eisenwurzen Triathlon in Oberndorf. Beide Veranstalter wollten 2019 eine „Schaffenspause“ einlegen, um 2020 wieder durchzustarten, haben aber noch keinen Wettkampfantrag abgegeben.

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

X
X