Triathlon Szene Österreich

Triathlon Bregenz und IRONMAN 70.3 St. Pölten Wettkämpfe des Jahres 2019

Im Rahmen der Wahl zu Österreichs Triathleten des Jahres 2019 und zu Österreichs Youngsters des Jahres 2019 wurden von Österreichs Triathlon Szene auch die Sprint-/Kurzdistanz des Jahres 2019 sowie die Mittel-/Langdistanz des Jahres 2019 gewählt.

Sprint-/Kurzdistanz des Jahres 2019

Der Triathlon Bregenz überzeugte heuer die Athleten. 14,8 Prozent der Stimmen entfielen auf die Kurzdistanz in Vorarlberg. Der Abstand zu den Verfolgern war deutlich. Hinter dem Triathlon Bregenz holte sich TriKitz – der Triathlon in Kitzbühel Rang 2. Rang 3 ging an den Gösselsdorfer Volkstriathlon.

  1. Triathlon Bregenz (14,8 Prozent)
  2. TriKitz (7,4 Prozent)
  3. Gösselsdorfer Volkstriathlon (5,8 Prozent)

Mittel-/Langdistanz des Jahres 2019

Der IRONMAN 70.3 St. Pölten freut sich nach 2016 zum zweiten Mal über den Titel der “Mittel-/Langdistanz des Jahres” in Österreich. Der von Bestzeit organisierte Event fand 2019 zum letzten Mal unter dem IRONMAN Label statt und wird unter dem Namen Challenge St. Pölten Triathlon 2020 weitergeführt. Knapp hinter dem IRONMAN 70.3 St. Pölten holte sich der IRONMAN Austria Rang 2. Einer der größten internationalen IRONMAN Bewerbe überzeugt seit Jahren mit hoher Qualität bei der Veranstaltung. Rang drei ging an die heurigen Mitteldistanz-Staatsmeisterschaften zum TransVorarlberg Triathlon.

  • IRONMAN 70.3 St. Pölten (16,3 Prozent)
  • IRONMAN Austria (15,6 Prozent)
  • TransVorarlberg Triathlon (12,9 Prozent)

 

Tags: , , , ,

Weiterführende Beiträge

Österreichs Aufssteiger des Jahres 2019
Österreichs Triathleten des Jahres 2019
Menü
X
X
X