Tolle TV Quote für IRONMAN Austria-Kärnten 2017 im ORF

Am vergangenen Sonntag brachte der ORF eine 26minütige Zusammenfassung des IRONMAN Austria-Kärnten. Im Mittelpunkt stand das Rennen der Profi Athleten und des Handicap Athleten Alexander Zanardi aus Italien. 26 Minuten – für die eingefleischten Triathlon Fans zu wenig, für den Alltagsbürger vermutlich zu viel. Und dennoch, mit diesem Mix zur TV Prime Time erreichte die Ausstrahlung eine starke TV Quote.

Um 18:55 Uhr – in der Zeit der stärksten TV Konkurrenz auf ORF mit dem Bundesländer Magazin (Konstant bei 800.000 Zusehern) auf ORF 2 und nach zahlreichen Stunden Formel 1 Übertragungen sahen immerhin 124.000 Zuseher die Zusammenfassung des IRONMAN Austria-Kärnten. Das entspricht einem Marktanteil von 7 %.

Die davor und danach ausgestrahlten Beiträge (“Last Action Hero”, “MA 2412”, “Wetter”) erreichten bei weitem nicht die Zuseherzahlen wie der IRONMAN Austria-Kärnten.

Zum Vergleich die TV Zuseherzahlen der IRONMAN 70.3 World Championship in Zell am See-Kaprun.

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.

X
X