Ekoi
Triathlon Szene Österreich

Thomas Springer startet beim WM-Rennen in Yokohama

Am Samstag macht die World Triathlon Series 2014 Station in Yokohama (Japan). Als einziger ÖTRV-Athlet ist Thomas Springer beim dritten WM-Rennen der Saison dabei. Der 29-Jährige, der für die LTU Linz startet, geht am Samstag als 28. der aktuellen WM-Wertung ins Rennen. Yokohama ist gleichzeitig auch der Auftaktbewerb zur Olympiaqualifikation für die Olympischen Spiele in Rio 2016.

Startschuss ist 13.01 Uhr Ortszeit, 6.01 Uhr mitteleuropäische Sommerzeit. „Es gibt kein höheres Niveau als bei der World Series: Da starten die besten Triathleten der Welt. Im Wettkampf mit ihnen möchte ich bald Top-Platzierungen erreichen“, beschreibt Springer sein Saisonziel in der Formel 1 des Triathlons. „Meine Formkurve zeigt im Training und auch bei den letzten Wettkämpfen nach oben. Bin ich in Auckland noch 33 Minuten über die abschließenden zehn Kilometer gelaufen, waren es in Südafrika schon 31:45 Minuten.

Der in Göming bei Salzburg lebende Springer blickt erwartungsvoll auf das kommende Rennen: „Ich bin sehr gespannt, wozu es am Samstag reicht. Mein Trainingsplan scheint auf jeden Fall zu funktionieren und jeder Wettkampf bringt mich weiter auf dem Weg zu meiner Top-Form.“ 

Schlagworte
Challenge Forte Village

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X