Das Internationale Olympische Komitee (IOC), das Internationale Paralympische Komitee (IPC), das Organisationskomitee Tokio 2020, die Stadtregierung von Tokio und die japanische Regierung haben heute neue Termine für die Spiele der XXXII. Olympiade im Jahr 2021 vereinbart.

Die Olympischen Spiele Tokio 2020 werden vom 23. Juli bis 8. August 2021 abgehalten. Sie vereinbarten auch neue Termine für die Paralympischen Spiele, die vom 24. August bis 5. September 2021 stattfinden werden.

“Wir haben in den letzten Tagen mit allen olympischen und paralympischen Interessengruppen zusammengearbeitet, um neue Termine für die Spiele in Tokio zu finden, und alle internationalen Verbände haben dieser Entscheidung einstimmig zugestimmt”, sagte Marisol Casado, Präsident des World Triathlon und IOC-Mitglied. “Obwohl wir es vorgezogen hätten, die Spiele auf einen früheren Zeitpunkt zu verschieben, bei denen die Auswirkungen der Hitze etwas geringer wären, waren wir uns einig, dass dieser Zeitpunkt die beste Lösung für alle Sportarten, Sportler und Verbände ist. Und ich bin absolut zuversichtlich, dass wir im nächsten Sommer großartige Spiele in Tokio haben werden, mit der Hilfe und Unterstützung von uns allen, die an den Vorbereitungen für die Ausrichtung der Veranstaltung beteiligt sind “, sagte Marisol Casado.

About the Author: Stefan Leitner

Stefan Leitner ist Herausgeber der Zeitschrift Trinews. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Als Inhaber der Sport und Event Agentur Leitner organisiert Stefan Leitner mit seinem Team die ALOHA SPORT Events. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Leave A Comment