Ekoi
Triathlon Szene Österreich

Teambewerb als Auftakt zu Powerman Europameisterschaft

Viel Spannung verspricht der Teambewerb der Nationen am Freitag ab 16:30 Uhr in Großraming. In diesem spritzigen Bewerb über die Minidistanz 0,7km – 3,2km – 0,7km sind neben den Teams aus Großbritannien, Spanien und den Niederlanden auch drei Teams aus Österreich u. A. mit den Lokalmatadoren Christian TORTOROLO aus Weyer und Willi VORDERDERFLER aus Großraming dabei. Wer schlussendlich am Start steht weiß man erst im letzten Augenblick. Einige Top Athleten wollen auf Grund der Verletzungsgefahr ihren Start erst kurzfristig bestätigen oder auch nicht . Doch die Kürze der Distanzen verspricht trotzdem einen spannenden Auftaktbewerb.

Im Anschluss an den Teambewerb wird das Europameisterschaftswochenende unter dem Motto „Folklore trifft Moderne“ offiziell eröffnet. Die Großraminger „Männer WG“ ist ebenso dabei wie die kessen Laussinger Schuhplattlerinnen und in der Nationenparade werden die Sportlerinnen und Sportler der 21 teilnehmenden Staaten begrüßt. Regie führt bei dieser außergewöhnlichen Eröffnungsparty die Theatergruppe Großraming

Bereits ab 17:30 Uhr sind alle Gäste und Athleten eingeladen zur Pastaparty am Kirchenplatz.

Die Bewerbe am Sonntag sind komplett ausgebucht. Alleine in den Hobbybewerben WDL Volksduathlon und Staffelbewerb kämpfen über 400 Athleten um den Sieg und rund 250 Sportler werden im Age Group Bewerb um ihre EM-Titel fighten. Das britische Team wird mit über 40 und das deutsche Team mit fast 30 Sportlern vertreten sein. Es finden sich klingende Namen wie der Franzose Anthony LE DUEY (3. Platz POWERMAN Austria 2012) und Bernd WEISS (GER, Vize-Weltmeister 2013), Norbert DOMNIK, Alexander FRÜHWIRT uvm. im Teilnehmerfeld.

Im österreichischen Team – mit knapp 150 Aktiven – sind Staatsmeister Christian TORTOROLO vom Veranstalterverein und der Waidhofner Norbert DÜRAUER (2.Platz TRI EM Kitzbühel 2014) heiße Kandidat auf EM Gold.

Bei den Age Group Damen ist Kathrin LANG; die Duathlon-Staatsmeisterin, ebenso am Start wie Elisabeth UNTERBUCHSCHACHNER, Großraming die als erfolgreiche Radsportlerin extra für die Heim EM intensiv laufen trainiert hat

Im Hauptbewerb der Elite am Sonntagnachmittag wird die Wechselzone am Marktplatz mit 50 Radstellplätzen genau so ausgebucht sein wie die Wechselzone am Kreuzbergparkplatz mit knapp 550 Radstellplätzen für Age Group und Hobbybewerb.

Damit sind in Weyer mehr als 750 Duathleten am Start, am gesamten Wochenende werden es mit Großraming mehr als 900 sein.

Schlagworte
Ekoi

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X