Triathlon Szene ÖsterreichtrinewsTV

Sara Vilic: Die Verschiebung der Olympischen Spiele 2020 kommt mir entgegen

Von Spanien nach Kroatien und über Villach nach Wien in die Südstadt. Diese lange Reise unternahm Sara Vilic, um das Schwimmtraining nicht zu vernachlässigen, ehe alle Schwimmbäder geschlossen wurden.

Sara Vilic: Die Verschiebung der Olympischen Spiele 2020 kommt mir entgegen 1

Im Interview sprechen wir mit Sara Vilic über die letzten Wochen und den Einfluss der Absage der Olympischen Spiele 2020 auf ihr Training.

Links zum Interview:

 

Tags:

AKTUELLES

Weiterführende Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Interview: Lisa Perterer über ihren Duathlon EM-Titel und die Absage der Olympischen Spiele 2020
Conda hilft: Crowdfunding für STARBIKE
Menü
X
X
X