Saisonabschluss für Perterer in Cozumel

Meine Beine sind schon schwer nach dieser langen Saison“ so Lisa Perterer nach dem Bewerb im spanischen Alicante. Dennoch will sie beim ITU Weltcupbewerb in Cozumel noch einmal „einen raus hauen“. Ebenfalls am Start Theresa Moser, die weiter Erfahrungen sammeln soll, um in der kommenden Saison darauf aufbauen zu können. Besonders die gute Schwimmleistung in Alicante soll die junge Österreicherin weiter motivieren.

Bei den Herren ist Luis Knabl am Start, der in Alicante keinen besonders guten Tag erwischte. Wie gut der Weltcupbewerb besetzt ist zeigt die Tatsache, dass unter anderem auch Javier Gomez, Steffen Justus und Dmitry Polyanskiy an der Startlinie stehen werden. Knabl wird in der darauffolgenden Woche noch in San Juan (Puerto Rico) an den Start gehen.

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.

X
X
X