Hannes Hempel lebenslang gesperrt

Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Den Parteien steht innen 4 Wochen (ab 29.09.2013) die Erhebung eines Rechtsmittels gegen dieses Urteil noch offen.

Bei Hempel hatte eine “Out of competition” -Kontrolle am 8. März das Vorhandensein verbotener Substanzen (Testosteron bzw. Testosteron-Vorläufer exogener Herkunft) ergeben. Der 39-Jährige hatte daraufhin auf eine B-Probe verzichtet und war Anfang Mai vom Profisport endgültig zurückgetreten. Alle Ergebnisse Hempels seit 8. März 2013 werden aus der Wertung genommen. Des weiteren trägt Hempel die Verfahrenskosten.

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.

X
X
X