Challenge Forte Village
Triathlon Szene Österreich

POWERMAN Austria Europameisterschaft Streckenbesichtigung Ende Juli

Start und Ziel ist in Weyer, allerdings wird heuer auf Grund der kürzeren Distanzen die Streckenführung geändert. So geht es vom Marktplatz in die Hollensteinerstraße, über die Breitenau nach Gaflenz und über die B121 zurück nach Weyer.

Die Windschattenfreigabe im Hauptbewerb und die kurzen Distanzen versprechen zusätzliche Spannung auch für die Zuschauer, passieren doch die Athleten je nach Bewerb fünf bis sieben Mal den Weyrer Marktplatz.

Für die Hobbyathleten wurden so wie beim Hauptbewerb ebenfalls die Streckenlänge gekürzt. Hier geht es heuer über 5km Lauf / 28km Rad / 5km Lauf. Diese Distanzen können alleine im WDL Volksduathlon oder als Team im Staffelbewerb (mit zwei oder drei Sportlern) bewältigt werden.

Streckenbesichtigung am SA, 26. Juli

Allen interessierten TeilnehmerInnen bietet die SIG Harreither die Möglichkeit zur Streckenbesichtigung. Treffpunkt ist am Samstag, 26. Juli um 16:00 Uhr am Kreuzberg-Parkplatz in Weyer. Einige Coaches der SIG Harreither werden über die Streckenführung informieren und die Lauf- und Radstrecke auch ablaufen und abfahren.

Die Onlineanmeldung erfolgt heuer über das Anmeldeservice von Pentek und den Link finden Sie auf www.powerman.at.

Die Bewerbe im Rahmen der ETU POWERMAN EUROPAMEISTERSCHAFT

Den Start ins Europameisterschaftswochenende machen die Teams der Nationen, die sich am Freitag, den 22. August mit einem blitzschnellen Bewerb über die Minidistanz 0,7km – 3,2km – 0,7km vorstellen und im Anschluss wird die ETU Powerman Europameisterschaft in Großraming feierlich eröffnet.

So mancher beginnt seine Duathlonkarriere beim Energie AG Powerkids Crossduathlon in Großraming. Starten dürfen am Samstag ab 13:00 Uhr dabei alle Kids bis Jahrgang 1999 ausschließlich mit Mountainbikes und die Distanzen sind dem Alter angepasst.

Die Junioren tragen ihre Europameisterschaft über 5km – 19,2km – 2,5km aus. Gestartet wird am Samstag um 16:30 Uhr mit dem Lauf in Großraming im Oberen Ort und die Radstrecke ist mit 3 Runden geplant und führt Richtung Maria Neustift, mit einem Anstieg über den Höhenweg retour nach Großraming.

Am Sonntag sind die sportlichen Bewerbe in Weyer und Gaflenz und die Radstrecke führt Richtung Hollenstein über die Breitenau nach Gaflenz. Auf den ersten 4 Kilometern gilt es ca. 150 Höhenmeter zu bewältigen und dann folgt die Abfahrt nach Gaflenz und Weyer retour.

Als erstes starten der Hobbybewerb WDL Volksduathlon und der Staffelbewerb für 2-er oder 3-er Teams über die Distanzen 5km – 28km – 5km, die zwei Radrunden fahren. Um 11:00 Uhr kämpfen die Age Group Starter um den Europameisterschaftstitel und den Höhepunkt bildet das Rennen der Elite und der U23 Starter mit Windschattenfreigabe

Kommentare

Schlagworte
Ekoi

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X