Challenge Forte Village
Triathlon Szene Weltweit

Die Strecken der Challenge Roth

Das Schwimmen – 3,8 km

Start und Ziel Kanallände Hilpoltstein. Start erfolgt in südlicher Richtung, nach 1,9 km Wendepunkt. Ausstieg (Ziel) unterhalb der Kanalbrücke Hilpoltstein-Allersberg.

Das Radfahren – 180 km

Der Radkurs beginnt an der Kanallände Hilpoltstein und führt über zwei Runden zu je 85,5 km nach Roth (Anfahrtsweg 9 km). Der Rundkurs führt vom Rothsee über Eckersmühlen nach Wallesau – Laffenau – Seiboldsmühle – Heideck – Selingstadt – Alfershausen – Thalmässing – Greding – Röckenhofen – Obermässing – Karm – Weinsfeld – Eysölden – Tiefenbach – Unterrödel – Hilpoltstein – Solar – Pierheim – Mörlach – Hilpoltstein – Heuberg – Haimpfarrich – Eckersmühlen. Der Rundkurs ist zu 90% für den Gegenverkehr gesperrt. Der Rennkurs verläuft teilweise über ein hügeliges Streckenprofil, der mit drei Steigungen „garniert“ ist. Diese Strecken weisen Steigungen zwischen 6 und 10% auf und führen über 800 bis 1,5 km.

Publikumsmagneten sind der Kalvarienberg in Greding, der Solarer Berg in Hilpoltstein, die „Biermeile“ in Eckersmühlen, die Ortsmitte in Seligenstadt und die Ortsdurchfahrt Thalmässing.

Das Laufen – 42,195 km

Der Marathonlauf setzt sich aus zwei Wendepunktstrecken zusammen, wobei die Lände Roth einen zentralen Punkt bildet. Vom P + R-Platz in Roth führt der Laufkurs am Kanal Richtung Schleuse Leerstetten und nach Schwand (Wendepunkt 1). Von dort geht es zurück Richtung Haimpfarrich – Eckersmühlen – zum 2. Wendepunkt und zurück durch die Rother Innenstadt mit den beiden Hotspots Marktplatz und Kugelbühlplatz zum Ziel in den Triathlonpark in Roth. Dieser Kurs ist bis auf zwei kurze Anstiege flach und befindet sich zu 70% auf befestigten Waldwegen, zu 30% auf Asphalt.

Publikumsmagneten sind der Triathlonpark in Roth, die Kanallände Roth, Schleuse Leerstetten, Wende 1 in Schwand, die Kanalbrücke Eckersmühlen- Eichelburg sowie die Innenstadt von Roth.

Kommentare

Schlagworte
Challenge Forte Village

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X