Perterer und Hollaus mit tollen Leistungen in Alicante

Bei den Damen ging der Sieg an die Britin Jodie Stimpson. Auf Rang 11 kam Lisa Perterer ins Ziel. Nach dem Schwimmen verpasste sie den Anschluss an die Führungsgruppe auf dem Rad und kam mit der ersten Verfolgergruppe in die zweite Wechselzone. Mit einer sehr starken Laufzeit von 35:59 Minuten und einer Endzeit von 02:05:45 Stunden konnte sie sich noch Rang 11 sichern. Nur vier Athletinnen konnten schneller Laufen wie Perterer.

Sara Vilic kam nach 02:06:56 Stunden auf Rang 20 ins Ziel. Theresa Moser kam nach 02:13:44 Stunden ins Ziel. Gut verlief für Moser das Schwimmen, sie stieg gemeinsam mit Vilic aus dem Wasser, konnte das Tempo allerdings am Rad nicht mithalten und viel zurück. Lydia Waldmüller und Romana Slavinec mussten den Bewerb vorzeitig beenden. Waldmüller stieg auf der Laufstrecke aus, Slavinec bereits auf der Radstrecke.

Bei den Herren holte sich Sven Riederer in 1:53:44 Stunden den Sieg. Lukas Hollaus belegte mit 1:55:01 Stunden Rang 17 und lieferte eine tolle Leistung ab. Luis Knabl folgte auf Rang 27 nach 01:55:57 Stunden. Hollaus nach dem Bewerb: “Heute hat endlich mal alles geklappt!

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.

X
X
X