Neuer IRONMAN 70.3 Sardegna auf Sardinien

IRONMAN erweitert das Rennangebot in Italien um den neuen IRONMAN 70.3 Sardegna am 25. Oktober 2020 auf Sardinien. Austragungsort des IRONMAN 70.3 Sardegna ist das Forte Village Ressort – von 2014 bis 2018 Austragungsort der Challenge Sardinien.

Sardegna (Italienisch für Sardinien) ist die zweitgrößte Insel im Mittelmeer und zählt 1,7 Millionen Einwohner. Die Insel ist berühmt für ihre 1.849 Kilometer lange Küste, ihre schönen Städte und luxuriösen Resorts, die jedes Jahr über drei Millionen Touristen beherbergen. Start und Zieleinlauf des Rennens sind im Forte Village in Santa Margherita di Pula, nahe der sardischen Hauptstadt Cagliari im Süden der Insel.

„Wir freuen uns, dass IRONMAN Sardegna als neues Ziel ausgewählt hat. Für uns bietet der IRONMAN 70.3 Sardegna eine großartige Gelegenheit, Athleten aus aller Welt die Schönheit unserer Region zu zeigen. Dieses Ereignis wird eine Feier des Sports und der Werte, die er uns allen vermittelt. Wir freuen uns auch darauf, Sardegna als Sportziel außerhalb der touristischen Hochsaison zu positionieren”, sagte Gianni Chessa, Assessor der Region Autonoma della Sardegna.

„Seit langem ist Sardinien ein Begriff unter den europäischen Reisenden. Jetzt wird es zu einem Begriff unter europäischen Athleten werden”, sagt Stefan Petschnig, Managing Director Europe, Middle East & Africa bei der IRONMAN Group. „Dies ist ein perfektes Nachsaison-Event für Einsteiger und versierte Triathleten. Ich bin überzeugt, dass die Schönheit der Strecke, seine gute Erreichbarkeit durch den nahegelegenen internationalen Flughafen und das einzigartige Gefühl der Gastfreundschaft den IRONMAN 70.3 Sardegna schnell zu einem begehrten Event für alle internationalen Athleten machen wird.”

Die Athleten beginnen ihr Rennen mit einem 1,9 km langen Schwimmen am Strand von Forte Village und absolvieren eine Runde im Uhrzeigersinn im türkisfarbenen Wasser des Mittelmeers. Nach dem ersten Wechsel führt die Radstrecke die Athleten entlang einiger der schönsten Sehenswürdigkeiten Süd-Sardegnas, darunter die berühmten roten Felsen des Hinterlandes und die weißen Klippen der Küste. Die Veranstaltung endet mit einer Laufstrecke über zwei Runden, die Forte Village mit der Küste von Santa Margherita di Pula und seinem Wahrzeichen, dem Sarancen-Turm von Cala d’Ostia, verbindet. Die Athleten kehren dann zurück nach Forte Village.

„Wir möchten uns bei IRONMAN bedanken, dass sie sich für Sardegna entschieden haben. Wir freuen uns, den Athleten ein Zuhause zu bieten”, sagt Lorenzo Giannuzzi, General Manager und Chief Executive Officer von Forte Village. “Die Ausrichtung dieses Events ist eine außergewöhnliche Gelegenheit für Sardegna, das seit langem für seine schöne Landschaft und wunderbare Gastfreundschaft bekannt ist.”

„Ich freue mich sehr auf die Herausforderung, ein IRONMAN 70.3 Rennen hier in Sardegna zu organisieren. Ich habe schon einige Rennen durchgeführt und es braucht immer Wissen, Leidenschaft und viele, viele helfende Hände, um den Athleten ein einzigartiges Erlebnis und ein Gefühl der Gastfreundschaft zu bieten. Wir sind bereit, sie im Jahr 2020 willkommen zu heißen”, fügt Andrea Mentasi, Renndirektor des IRONMAN 70.3 Sardegna hinzu.

Der IRONMAN 70.3 Sardegna 2020 bietet Qualifikationsplätze für die Altersklasse-Athleten für die 2021 IRONMAN 70.3 Weltmeisterschaft in St. George, Utah. Die allgemeine Registrierung für den IRONMAN 70.3 Sardegna öffnet am 12. Dezember 2019.

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X
X