Ekoi
Triathlon Szene Weltweit

Neuer IRONMAN 70.3 Bewerb in Portugal

IRONMAN gab heute ein neues Rennen – den ersten IRONMAN® 70.3® Cascais Portugal am 3. September 2017 – bekannt. 

Stattfinden wird das Rennen in Cascais, in unmittelbarer Nähe der Hauptstadt Lissabon. Die Region bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Attraktionen: Einst ein Fischerdorf, entwickelte sich Cascais in den vergangenen zwei Jahrhunderten rasch zu einem beliebten Ausflugsziel und Badeort. Gleichzeitig war die Stadt bis in das 20. Jahrhundert Sommersitz des letzten portugiesischen Königs.

„Endlich können wir unseren Athleten auch in Portugal ein IRONMAN 70.3-Rennen anbieten“, freut sich Hans-Peter Zurbrügg, Managing Director von IRONMAN Europe, Middle East and Africa. „Die wunderschöne Landschaft der Region und die Gastfreundlichkeit der Menschen sind ein perfektes Paket für jeden Sportler. Wir sind sehr dankbar, in Cascais ein IRONMAN-Event veranstalten zu dürfen.“

Die Rennstrecke besteht aus einem 1,9 km langen Schwimmkurs vor dem Hintergrund der „Forataleza da Cidadela“, einer der bekanntesten Buchten Portugals. Von Cascais aus führt der 90,1 km lange Radkurs entlang der Küste nach Oeiras. Weiter geht es Richtung Sintra und zurück nach Cascais. Der abschließende Laufkurs führt die Athleten nach Estoril und S. Pedro.

Durch sein mildes Klima und rund 3000 Sonnenstunden im Jahr zählt Portugal inzwischen zu den beliebtesten Reisezielen Europas. Cascais kann auf 650 Jahre Geschichte zurückblicken. Die Stadt ist nur 20 Minuten vom internationalen Flughafen Lissabons entfernt und befindet sich gleichzeitig in unmittelbarer Nähe des UNESCO-Weltkulturerbes Sintra und der Stadt Oeiras.

„Wir sind unglaublich glücklich, in Cascais ein IRONMAN 70.3-Rennen veranstalten zu können. Das Rennen mag der Grund sein, warum viele Athleten zum ersten Mal nach Cascais kommen. Ich kann versprechen: Wir werden ihnen weitere Gründe geben, hier zu bleiben bzw. wieder zu kommen“, sagt Jorge Paulo Pereira, Renndirektor des IRONMAN 70.3 Cascais Portugal. 

Profi-Athleten werden sich um ein Preisgeld von insgesamt 15.000 US-Dollar duellieren. Für die Altersklassen-Athleten geht es um einen der 50 Slots für die Teilnahme an der IRONMAN 70.3-Weltmeisterschaft 2018, die wieder in Europa stattfinden wird. 

Die Registrierung für das Rennen öffnet am 9. Oktober 2016 um 12 Uhr Ortszeit (13 Uhr CET) unter www.ironman.com/portugal70.3. Athleten können sich mit ihren Frage an cascais70.3@ironman.com wenden.  

Schlagworte
Ekoi

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.
Close
X
X
X