Mindestabstandregeln sollen fallen: Weg frei für Massenstarts?

In einer Pressekonferenz hat Sportminister Werner Kogler weitere Erleichterungen im Sport für Veranstalter und Athleten präsentiert.

Im Bereich Sport sollen am 1. Juli die Mindestabstandsregeln bei der Ausübung fallen.  Aufrecht bleiben die bekannten  Hygiene- und Verhaltensregeln und das professionelle „Nachverfolgungsmanagement“.

Abgewartet werden muss noch die Umsetzung der Ankündigung des Ministers in der tatsächlichen Verordnung, die in den nächsten Tagen erwartet wird.

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X
X