Triathlon Szene Österreich

Martin Falch siegt in Madrid

Im Rahmen des Weltcuprennens von Madrid bei dem sich die junge Kärnterin und Wahltirolerin Lisa Perterer mit einem senationellen 19. Rang für die Spiele in London qualifiziert hatte, konnte sich einmal mehr der Raika Tri Telfs Athlet vom Arlberg – der Paratriathlet Martin Falch – in seinem Beewerb toll in Szene setzen.

Er holte klar den Sieg in der Klasse der Unterschenkelamputierten Athleten. Martin Falch – ebenso wie Luis Knabl bereiten sich derezit mit diversen Trainings ja auf die EM in Spanien Anfang September vor.

Tags:

Weiterführende Beiträge

Ratten siegen in Traun
Wasle mit Spezialverband Fünfte
Menü
X
X
X