Linz Triathlon 2020 als virtueller Event

Der 16. FH OÖ LINZTRIATHLON wurde Opfer des Corona-Virus, Der Veranstalterverein TriRun Linz lässt sich aber nicht unterkriegen und ruft auf, den Linz-Triathlon einfach “virtuell” und jeder für sich am 23. Mai zu finishen! Es werden die Sprint (0,75/25/5) und Mitteldistanz (1,9/90/21,1) angeboten.

Am ursprünglichen Event-Tag (Samstag, 23. Mai) bzw. als Ersatzoption 24. Mai können Athleten das einzigartige Triathlon-Feeling des Linzer Pleschinger See nachstellen. “Die Teilnehmer können kostenlos Mitglied unseres Linz Triathlon Strava Club werden. Nach dem Upload der eigenen Daten sieht man die Ergebnisliste auf Strava. Unter allen Teilnehmern werden 3 Startplätze für das kommende Jahr verlost,” so Peter Weinzierl vom Veranstalterverein bei der Präsentation der Idee.

Die Idee dahinter ist, einen ganzen Triathlon in einem Stück zu machen – egal wo. Die Teilnehmer haben den ganzen Tag Zeit dafür. Es sollen aber alle drei Sportarten hintereinander durchgeführt werden. Die Wechselzeiten sind von der Wertung ausgenommen. Für die Teilnahme erforderlich ist ein kostenloses Strava Konto. Besitzer einer Garmin oder Polar Sportuhr können ihre Apps ganz einfach synchronisieren um die Daten mit ihrem Strava Konto zu verknüpfen.
Jetzt dem Strava Club “LINZTRIATHLON” (www.strava.com/clubs/649743) beitreten und schon kann es losgehen!

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X
X
X