Challenge Forte Village
Triathlon Szene Österreich

IRONMAN 70.3 Zell am See ausgebucht

Bereits mit seiner ersten Auflage schreibt der IRONMAN 70.3 Zell am See-Kaprun Geschichte: Der Triathlon über die halbe IRONMAN-Distanz (1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und 21,1 Kilometer Laufen) ist bis auf den letzten Startplatz ausgebucht – 1800 Athleten aus der ganzen Welt werden am 26. August 2012 am Start stehen. Damit zählt die Premiere IRONMAN 70.3 Zell zu den erfolgreichsten Erstaustragungen in der europäischen Geschichte der IRONMAN 70.3-Serie. “Wir sind begeistert, wie gut das Rennen von den Athleten angenommen wird. Natürlich spielen Umgebung und Terminwahl eine Rolle, dennoch ist es ein wunderbarer Vertrauensvorschuss der Sportler für die gute Partnerschaft zwischen der World Triathlon Corporation (WTC) und der Region Zell am See-Kaprun, die ein perfekter Gastgeber sein wird”, freut sich Stefan Petschnig, Executive Manager Europe & South Africa der World Triathlon Corporation.

Begeistert zeigt sich auch Organisator Werner Dannhauser: „Wir haben zwei Jahre Vorbereitungszeit hinter uns. Jetzt ist das Rennen in greifbarer Nähe und wir freuen uns gemeinsam mit den Athleten aus aller Welt auf eine gelungene Premiere.

Abgerundet wird der IRONMAN 70.3 Zell am See-Kaprun durch die beiden Side Events IronKIDS (für Kinder zwischen 8 und 15 Jahren) und IronGirl (Frauen) am 25. August 2012, dem Tag vor dem IRONMAN 70.3 Zell am See-Kaprun.

Kommentare

Schlagworte
Challenge Forte Village

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X