Triathlon Szene Österreich

IRONMAN 70.3 St. Pölten erneut ausverkauft

IRONMAN 70.3 St. Pölten erneut ausverkauft 1

Mit den Frühlingstemperaturen steigt auch die Wettkampflust der Athleten. Vor wenigen Tagen freuten sich die Veranstalter über die tollen Anmeldezahlen zum IRONMAN 70.3 St. Pölten heuer. In den letzten Stunden stiegen die Zugriffe auf das Anmeldeportal mit dem Thermometer um die Wette. “Die letzten 100 Startplätze waren binnen kurzer Zeit vergeben. Der Ansturm der Athleten auf die letzten Plätze war enorm,” freut sich Renndirektor Jürgen Gleiss. Wie bereits in den letzten Jahren mussten die Veranstalter die Anmeldung vorzeitig bei 2.400 Athleten schließen. Der letzte Startplatz ging an einen jungen Athleten aus Vorarlberg, der seinen ersten IRONMAN 70.3 Wettkampf bestreiten wird.

Für all jene Athleten, die beim größten IRONMAN 70.3 in Österreich starten möchten hat Gleiss allerdings auch eine gute Nachricht: “Durch die neue Wechselzone in der NV Arena haben wir mehr Platz zur Verfügung. Wir prüfen gerade eine Vergrößerung der Wechselzone, um allen interessierten Athleten die Möglichkeit zu geben, beim IRONMAN 70.3 St. Pölten starten zu können. Aktuelle Informationen diesbezüglich gibt es auf unserer Internetseite.”

Der IRONMAN 70.3 St. Pölten zählt zu den schönsten Mitteldistanz-Wettkämpfen der Welt. Mit über 94 % Athletenzufriedenheit liegt man unter den Top 3 Wettkämpfen in Europa und die Zahl der Wiederholungstäter, die jedes Jahr erneut in St. Pölten starten steigt kontinuierlich.

Webseite IRONMAN 70.3 St. Pölten: www.ironmanstpoelten.com

Tags:

AKTUELLES

Weiterführende Beiträge

“Grand Finale” des Sprinttriathlons in Großsteinbach
Muttertag first – Klosterneuburg Triathlon second
Menü
X
X
X