IRONMAN 70.3 Jesolo kommt 2021

IRONMAN gab heute bekannt, dass es 2021 ein viertes Rennen in Italien geben wird – den IRONMAN® 70.3® Venice-Jesolo. Die Veranstaltungspremiere findet am 2. Mai 2021 statt und schließt sich den drei bestehenden IRONMAN®-Veranstaltungen in Italien an – IRONMAN® Italien, Emilia-Romagna (19. September 2020 – ausverkauft), IRONMAN® 70.3® Italien, Emilia- Romagna (20. September 2020 – ausverkauft) und IRONMAN® 70.3® Sardegna (25. Oktober 2020 – Registrierung offen).

Jesolo liegt 18 km nordöstlich seines weltberühmten Nachbarn Venedig oder „La Serenissima“ und ist heute eines der beliebtesten Tourismusziele in Italien und Mitteleuropa. Jesolo blickt auf eine mehr als 1500-jährige Geschichte zurück und bietet scheinbar endlose Strände und eine eindrucksvolle, natürliche Lagune, die vom berühmten Leuchtturm am Jesolo Beach oder am Lido di Jesolo überragt wird. Das Veranstaltungsgelände ist mit dem Auto und dem Zug leicht zu erreichen und liegt nur 30 Minuten vom internationalen Flughafen Marco Polo in Venedig sowie 40 Minuten vom internationalen Flughafen Treviso entfernt.

„Die Stadt Venedig und die umliegende Region sind wohl eines der bekanntesten Reiseziele der Welt, und wir freuen uns, diesen Veranstaltungsort in den Rennkalender des nächsten Jahres aufzunehmen“, sagte Stefan Petschnig, Geschäftsführer von IRONMAN® in Europa, dem Nahen Osten und Afrika. „Außerdem gibt es nur eine Sache, in der Italiener leidenschaftlicher sind als beim Sport, und das ist ihre unglaubliche Gastfreundschaft. Wir freuen uns auf unser viertes Event in Italien und einen fantastischen Wettkampfort direkt an der Adria“, fügte er hinzu.

„Wir freuen uns sehr über die Gelegenheit, ein so außergewöhnliches Ereignis wie ein IRONMAN® 70.3®-Rennen auszurichten. Unsere Stadt ist bekannt für ihren 15 Kilometer langen goldenen Stand, der die Adria umgibt, und für die bezaubernden Landschaften eines UNESCO-Weltkulturerbes, der nördlichen Lagune von Venedig, die von Jesolo aus erblickt werden kann“, sagte Valerio Zoggia, Bürgermeister von Jesolo. „Der Standort ist jedoch auch für seine Verbindung zum Sport bekannt. Tausende von Athleten haben ihre Fähigkeiten in verschiedenen Disziplinen getestet und mit dem IRONMAN® 70.3® Triathlon haben wir eine Veranstaltung, die Sportliebhaber dazu bringt, die Grenzen zu überschreiten.“

„Der italienische Triathlon-Kalender wird durch diese neue Veranstaltung an einem Ort mit hoher touristischer Attraktivität bereichert”, sagte Luigi Bianchi, Präsident des italienischen Triathlon-Verbandes. „Ein so wichtiges Ereignis, zusätzlich zu der starken Anziehungskraft aus sportlicher Sicht. Wir kennen die Beliebtheit von IRONMAN®-Veranstaltungen und hoffen, dass das Eröffnungsrennen im nächsten Jahr nach einer Saison, die von der fast vollständigen Absage infolge der globalen Auswirkungen betroffen ist, als Anreiz für einen positiven Neustart dienen kann. Ich bin sicher, dass die seit mehreren Jahren bestehende Zusammenarbeit zwischen FITRI und IRONMAN auch in Zukunft fortgesetzt wird und hervorragende Veranstaltungen in der Welt des Triathlons bietet. Wir sind alle neugierig und aufgeregt, die erste Ausgabe das IRONMAN® 70.3® Venice-Jesolo am 2. Mai 2021 zu erleben, von dem ich hoffe, dass er in die Fußstapfen des IRONMAN Italy Emilia-Romagna tritt, was die Teilnahme und Zufriedenheit von Athleten und allen involvierten Personen angeht.“

Gestartet wird am beliebten Lido di Jesolo, wo die Athleten ein 1-Runden-Schwimmkurs über 1.9km (1.2 Meilen) im Adriatischen Meer absolvieren. Vor der Kulisse des Leuchtturms bekommen die Athleten ein echtes Gefühl für den Veranstaltungsort, bevor sie mit dem Rad tiefer in die Region Venetiens eintauchen.

Die Athleten werden eine 90,1 km (56 Meilen) lange Radstrecke (1 Runde) zurücklegen, auf der sie bezaubernde Orte entdecken werden, die die Schönheit der Region Venetien zur Schau stellen. Die Strecke führt die Athleten durch die nördlichen und südlichen Ausdehnungen von Jesolo und über beide Seiten des Flusses Sile. Nach der Überquerung des Flusses führt die Strecke nach Süden in Richtung Venedig nach Punta Sabbioni, wo sie an der Lagune von Venedig vorbei geführt werden, bevor sie nach Norden nach Lido di Jesolo zurückkehren, um mit der dritten Disziplin zu beginnen.

Die 21,1 km (13,1 Meilen) lange Laufstrecke besteht aus zwei Runden, wobei die Athleten die Promenade von Jesolo überqueren, die durch eine wunderschöne Strecke entlang der Küse besticht und als eine der längsten Füßgängerstraßen Europas zählt. Als idealer Hotspot für die Zuschauer, bietet die Promenade nicht nur einen Blick auf die Adria, sondern gibt den Athleten auch die Möglichkeit, den Jubel ihrer Unterstützer bis zum Ziel am Lighthouse Beach zu genießen.

Der IRONMAN® 70.3® Venice-Jesolo 2020 vergibt Slots für die IRONMAN® 70.3® World Championship in St. George, Utah, USA im Jahr 2021.

Die Anmeldung für den IRONMAN® 70.3® Venice-Jesolo öffnet am 30. Juni 2020.

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

X
X