IRONMAN 70.3 Graz
IRONMAN 70.3 GrazTriathlon Szene Österreich

IRONMAN 70.3 GRAZ Premiere ist ausverkauft

Die österreichische IRONMAN-Saison 2020 nimmt langsam aber sicher Formen an. Nachdem am 30. September dieses Jahres die Premiere des IRONMAN 70.3 Graz bekanntgegeben wurde, konnten sich die Athleten seit dem 2. Oktober für den ersten IRONMAN 70.3 in der Steiermark anmelden. Das große Interesse – binnen 24 Stunden nach Anmeldeeröffnung hatten sich bereits 1’100 Athleten angemeldet – hielt an, weshalb die Organisatoren die Anmeldung nach lediglich 2.5 Monaten bereits wieder schließen mussten. Bei der Erstaustragung am 24. Mai werden über 3000 registrierte Athleten am Start stehen.

So meint Erwin Dokter, Managing Director von IRONMAN Austria, im Namen vom gesamten Team denn auch begeistert: “Wir sind überwältigt, dass der erste IRONMAN 70.3 Graz innerhalb von 2.5 Monaten bereits ausverkauft ist und bedanken uns recht herzlich bei allen Athletinnen und Athleten für das große Vertrauen. Einen besonderen Dank gilt an dieser Stelle auch den Behörden und unseren Partnern, ohne die das nicht möglich gewesen wäre. Wir setzen alles daran, um am 24. Mai ein unvergessliches Event bieten zu können und freuen uns schon, alle in Graz willkommen zu heißen.”

Für die erste Austragung haben sich Athletinnen und Athleten aus 67 verschiedenen Ländern angemeldet, wobei das Teilnehmerfeld aus 18% Frauen und 82% Männern besteht. Den letzten Startplatz sicherte sich dabei ein Athlet aus Swasiland. Unter den am meisten vertretenen Nationen im Teilnehmerfeld befindet sich neben Österreich auch Italien, gefolgt von Deutschland, Großbritannien und der Ukraine.

Tags:

Weiterführende Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Hauser sucht Olympia Vorentscheidung auf den Bermudas
Brungraber und Kitzbühel für ETU Awards 2020 nominiert
Menü
X
X
X