Illes und Birngruber Premierensieger in Ternitz 1
Triathlon Szene Österreich

Illes und Birngruber Premierensieger in Ternitz

Bei den Damen war es die Duathlon Spezialisitin Sandrina Illes, die heuer auch im Triathlon aufzeigt und sich den Tagessieg bei der Premiere sicherte. Nach einem eher bescheidenen Schwimmen hatte Illes über eine Minute Rückstand auf die Führende Irene Neuherz. Doch auf dem Rad und später auf der Laufstrecke, den beiden Paradedisziplinen zeigte Illes auf. Trotz einiger kleiner Orientierungsprobleme am Rad fuhr sie die zweitschnellste Radzeit im Damenfeld. Auf den abschliessenden 5 Kilometern lief sie mit 17:26 Minuten die schnellste Zeit und Distanzierte das Feld um mehr als 2 Minuten. Mit dieser Zeit zeigte sie auch so manchem Herr noch den Rücken, konnten doch nur 17 Athleten schneller laufen als Illes.

Bei den Herren holte sich Christian Birngruber, nur zwei Tage vor seinem Start über die Mitteldistanz in Linz den Sieg. Nach dem Schwimmen im 50 m Becken von Ternitz noch auf Rang 4 liegend, schloss der Oberösterreicher am Rad zur Spitze auf um Wolfgang Mangold auf. Wie bei den Damen Sandrina Illes zeigte er auch auf den letzten 5 Laufkilometern, dass der Sieg nur über ihr führen kann. Mit 15:09 Minuten nahm er der Konkurrenz über eine Minute ab.

trinews.at Bloggerin Elke Lichtenegger belegte Rang 15 und blickt nun auf den IRONMAN 70.3 St. Pölten in 14 Tagen.

Tags: ,

Weiterführende Beiträge

Über 1.000 Athleten in Linz erwartet
Wutti und Gehnböck bei Zeitfahr Staatsmeisterschaften stark
Menü
X
X
X