Gstaltner gewinnt Halbmarathon beim Leopoldilauf 2019

ÖTRV C-Kader Athlet Lukas Gstaltner stand am vergangenen Wochenende beim Leopolidlauf in Wien am Start. Der für den Triathlonclub Kagran startende Wiener startete über die Halbmarathon-Distanz.

Gstaltner holte sich in einer Zeit von 01:12:45 Stunden souverän den Sieg. Die sieben Kilometer lange AIMS vermessene Laufstrecke im Wiener Prater musste dabei dreimal absolviert werden. Knapp vier Kilometer der Strecke sind dabei ident mit jener Strecke, auf welcher der neue Marathon Rekord von unter zwei Stunden aufgestellt wurde.

Gstaltner lief die drei Runden relativ konstant in 24:07 Minuten, 23:59 Minuten und 24:38 Minuten. Im Ziel betrug sein Vorsprung über drei Minuten auf seine Verfolger.

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

X
X