Triathlon Szene Österreich

Gruber feiert beim IRONMAN Barcelona ersten Podestplatz

Die Siege in Calella gingen an den Slovenen David Plese und an die Niederländerin Yvonne Van Vlerken. Für Van Vlerken war es bereits das zehnte Finish bei einem IRONMAN Bewerb unter 9 Stunden – sie holte sich diese Bestmarke von Chrissie Wellington. “Nachdem Chrissie meine Weltbestzeit unterboten hatte, und mein Körper wohl nicht mehr so schnell kann, wollte ich unbedingt diesen Rekord von Chrissie holen” so Van Vlerken bei der Siegerehrung.

Lisi Gruber vom Pewag Racing Team lief den schnellsten Marathon bei den Damen und konnte noch die Irin Eimear Mullan auf Rang 4 verdrängen.

Constance Mochar holte sich bei den Damen mit ihrenmAltersklassensieg das Tickets zum IRONMAN Hawaii. Dany Moehle folgte ihr mit Rang 2 in ihrer Altersklasse. Bei den Herren holten sich Stefan Leitner, Andreas Trimmel und Andy Fuchs die begehrten Tickets für das Jahr 2016.

 

TOP 5 WOMEN:

 

Van Vlerken, Yvonne

NED

00:59:57

04:41:28

03:02:48

08:46:44

 

Lehtonen, Kaisa

FIN

00:53:22

04:46:41

03:05:34

08:48:40

 

Gruber, Elisabeth

AUT

01:00:19

04:48:34

03:02:12

08:54:03

 

Mullan, Eimear

IRE

01:00:11

04:48:44

03:04:55

08:56:51

 

Dogana, Martina

ITA

01:00:01

04:49:03

03:13:40

09:05:30

TOP 5 MEN:

 

Plese, David

SLO

00:50:39

04:25:28

02:43:38

08:02:20

 

Blokhin, Anton

UKR

00:47:45

04:19:06

02:56:18

08:05:50

 

Bittner, Per

GER

00:47:44

04:19:28

02:56:37

08:06:23

 

Baertsch, Mauro

SUI

00:51:12

04:26:28

02:49:53

08:10:25

 

Brydenbach, Tim

BEL

00:47:34

04:23:41

02:56:30

08:10:34

Tags: , ,

Weiterführende Beiträge

Absage des Gmunden Triathlons 2016
Wichtige Olympiaqualifikationspunkte für ÖTRV Quintett in Mexiko
Menü
X
X
X