TVB Klagenfurt
Triathlon Szene Österreich

Wichtige Olympiaqualifikationspunkte für ÖTRV Quintett in Mexiko

Für die beste Platzierung sorgte die Wienerin Julia Hauser. Die 21-jährige Hoffnungsträgerin des ÖTRV platzierte sich im Feld der 63 Athletinnen an der hervorragenden achten Stelle und sorgte damit für das beste Weltcupergebnis ihrer Karriere. Lisa Perterer, nach langer Verletzungspaus im Sommer noch im Trainingsaufbau, finishte an 18. Stelle.

Bei den Herren waren mit Lukas Hollaus, Thomas Springer und Lukas Pertl drei Österreicher im Renneinsatz. 75 Herren, also ein bis auf den letzten Platz gefülltes Starterfeld, kämpfte um Top 40 Platzierungen, die Voraussetzung für das Erreichen von Olympia-Qualifikationspunkte waren. Mit den Plätzen 14 für Thomas Springer, 18 für Lukas Hollaus und 32 für Lukas Pertl schafften alle drei Athleten dies klar.

Die Tagessiege gingen bei den Damen an Ai Ueda/JPN und bei den Herren an Richard Murray/RSA.

 

2015 ITU Weltcup Cozumel (MEX)

Sprintdistanz (750 m Schwimmen, 20 km Radfahren, 5 km Laufen)

Ergebnis Elite Damen (Ergebnisse im Detail leider noch nicht verfügbar):

  1.      Ai Ueda/JPN
  2.      Rachel Klamer/NED
  3.      Erin Densham/AUS
  4.      Julia Hauser/AUT

18. Lisa Perterer/AUT

Ergebnis Elite Herren:

  1.      Richard Murray/RSA, 55:02
  2.      Kyle Jones/CAN, + 0:11
  3.      Gabor Faldum/HUN, + 0:12

14. Thomas Springer/AUT, + 0:28

18. Lukas Hollaus/AUT, + 0:33

32. Lukas Pertl/AUT, + 1:12

Kommentare

Schlagworte
TVB Klagenfurt

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X