Giglmayr versucht sich auf der Mitteldistanz?

In den letzten Wochen verdichteten sich die Gerüchte, dass Giglmayr in der Nach – Olympia Saison auch andere Rennformate austesten möchte. “Um den Kopf frei zu bekommen,” so die Motivation des Salzburgers, der seinen primären Fokus allerdings weiterhin auf die Olympische Distanz legt. Sein Saisonhighlight wird der Bewerb in Kitzbühel werden, bei dem es erstmalig auf das Kitzbüheler Horn geht.

“Wenn ich bei sowas an den Start gehe, dann will ich natürlich auch gut sein,” steckt sich Giglmayr allerdings selbst ein hohes Ziel.

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.

X
X
X