Triathlon Szene Österreich

Giglmayr und Schlagbauer verletzungsbedingt in St. Pölten nicht am Start

Den Einstieg in seine erste Profi Saison hat sich Christoph Schlagbauer wohl auch anders vorgestellt. Nachdem er den IRONMAN 70.3 Mallorca bereits krankheitsbedingt absagen musste, zwingt ihn dieser Infekt nun auch zur Absage des IRONMAN 70.3 St. Pölten. “Lockeres Training ist möglich, aber an einen Wettkampf teilzunehmen“, so der Jung Profi.

Anders bei Andreas Giglmayr. Voller Motivation kam er nach Rang 2 bei der Challenge Rimini nach St. Pölten, musste aber kurz vor der offiziellen Pressekonferenz absagen. Eine Wadenverletzung zwingt Giglmayr zu einer unfreiwilligen Pause.

Tags: , ,

Weiterführende Beiträge

ETU Europacup mit jungem Österreichischem Starterfeld
Gewinne einen Startplatz zum Schwimmfestival am Neusiedler See
Menü
X
X
X