Challenge Forte Village
Triathlon Szene Österreich

Gehnböck und Schöpf siegen in Traun

Selbst kurze Hagelschauer konnten den Athleten nichts abgewinnen. Der USC Traun veranstaltete erneut einen tollen Triathlonbewerb über die Sprintdistanz.

Sabine Schöpf stieg als erste Dame aus dem Wasser. 45 Sekunden betrug ihr Vorsprung in der ersten Wechselzone auf Sylvia Gehnböck. Doch auf dem Rad zeigte Gehnböck einmal mehr ihre Stärke und nahm der Konkurrenz über drei Minuten auf der anspruchsvollen und windigen Radstrecke ab. Mit der zweitschnellsten Laufzeit holte sich Gehnböck nach 01:14:37 Stunden den Sieg vor Sabine Schöpf und Sabrina Exenberger.

Bei den Herren siegte Christoph Schöpf. Auch Schöpf legte den Grundstein für den Sieg auf der Radstrecke und hielt mit Alex Bründl einen starken U23 Athleten in Schach. Bründl holte sich mit der zweitschnellsten Radzeit Rang zwei vor Felix Ostendorf, der den kühlen See in Traun als Führender verließ.

Ein toller Bewerb vor den Türen der Oberösterreichischen Landeshauptstadt Linz der bereits zu den Klassikern in Oberösterreich gehört. 

Kommentare

Schlagworte
Challenge Forte Village

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X