Triathlon Szene Österreich

Fuchs beim TriStar Estonia auf Rang 5

Als TriStar Aushängeschild war Andi Fuchs beim TriStar 111 Bewerb in Estonia am Start und konnte dort nach einem Kilometer Schwimmen, 100 Kilometer am Rad und 10 Laufkilometern den 5. Gesamtrang erreichen. Der Sieg ging an den Deutschen Thomas Hellriegel.

Bei den Damen setzte sich Lisa Hütthaler auf dem Rad in Szene, entfloh dem Feld und feierte ihren nächsten Sieg auf der TriStar Serie.

Tags: , ,

Weiterführende Beiträge

Renko in Krems knapp an Sieg vorbei
GOLD für Alistair Brownlee
Menü
X
X
X