Triathlon Szene Österreich

Dritter Tag der Tage der Wahrheit – Der Sultan holt den Titel

Beim Dreitagestriathlonevent in Graz setzt sich nach 1.500m Schwimmen im Unionbad, dem 40km Einzelzeitfahren in Gratkorn und dem finalen 10.000m am USZ Rosenhain im packenden Kampf der Ironman Weltmeiser Faris Al-Sultan (GER) gegen den für den Grazer Verein Su Tri Styria startenden Max Renko durch. Swen Sundberg (Ger), Al-Sultans Kollege vom Abu Dhabi Triathlonteam, wurde Dritter
.
Lydia Bencic aus Wien verteidigte die Führung bei den Damen vor  Elisabeth Gruber und Elisabeth-Maria Marhold vom Veranstalterverein Su Tri Styria. Die Klagenfurterin Sabine Trampisch wurde noch beim beinharten 10.000m Jagdrennen von der Deutschlandsbergerin Marhold niedergerungen.

Faris Al-Sultan, Sieger TdW 2011: „Es freut mich ungemein heuer hier in Graz gewonnen zu haben! Nach dem Radfahren ist es ja noch knapp für mich geworden, da musste ich beim Laufen wirklich alles aus mir raus holen! Gratuliere den Veranstaltern rund um Max Hofstätter und Herwig Reupichler zu diesem außergewöhnlichem Event!

Die Siegerin Bencic: „Die TdW sind ein großes Spektakel und der perfekte Saisoneinstieg für uns Triathleten. Es war ein großartiges Wochenende für mich, danke an die Veranstalter!

Herren Gesamtergebnis SWIM+BIKE+RUN:
1. Faris Al-Sultan, (GER)Abu Dhabi Triathlon Team, 1:45,32
2.  Max Renko, (AUT) SU TRI STYRIA Graz, 1:46,39
3. Swen Sundberg (GER), Abu Dhabi Triathlon Team, 1:47,41

Damen Gesamtergebnis SWIM+BIKE+RU N
1. Bencic Lydia, Tri Kagran, 2:07:01
2. Gruber Elisabeth, SU TRI STYRIA Graz, 2:09:04
3. Marhold Elisabeth-Maria, SU TRI STYRIA Graz, 2:12:55

STAFFEL:
1. „HN Radcenter Triteam“: Mathias Strouf, Michael Schweiger, Alexander Reiter: 1:50:55, 
2. „Try To Beat Faris“: Eva Wutti, Christoph Strasser, Manuel Sölkner: 1:51:13,2
3. „Triaguide“: Andreas Fuchs, Andreas Fuchs, Dieter Pratscher: 1:51:46,5

Tags: ,

Weiterführende Beiträge

Zweiter Tag der Wahrheit: Die Schmerzen kommen
Rechberger und Höfer siegen in Braunau
Menü
X
X
X