Mit 10. Jänner wurde die – ursprünglich bis Anfang Mai verhängte Dopingsperre gegen Hannes Hempel aufgehoben. Aufgrund der guten Zusammenarbeit mit den Behörden, der NADA und der SOKO Doping, wie zu erfahren fahr. Der Fall “Hannes Hempel” ist nun für die Behörden offiziell abgeschlossen.

Sein Fahrplan für die kommende Triathlonsaison sieht wie folgt aus: Sein erster Wettkampf wird der IRONMAN 70.3 St. Pölten sein. Danach steht er über die Kurzdistanz am 10. Juni in Klagenfurt am Start. Sein Höhepunkt ist der IRONMAN Austria am 1. Juli.

Wie ehrlich es Hannes Hempel meint, erzählt er auch offen. Er habe keine Sportler bei Namen genannt. “Das ist mir sehr wichtig. Ich würde niemals Sportler in den Sumpf hinein ziehen

About the Author: Stefan Leitner

Stefan Leitner ist Herausgeber der Zeitschrift Trinews. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Als Inhaber der Sport und Event Agentur Leitner organisiert Stefan Leitner mit seinem Team die ALOHA SPORT Events. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.