Das neue Canyon Speedax | Marcel Hilger
Material

Canyon launcht das neue Speedmax

Canyon und Swiss Side haben alle Hebel in Bewegung gesetzt, um das schnellste Komplettsystem zu entwickeln, das es unter Triathlonbikes je gab. Das Ergebnis: das neue Canyon «Speedmax», das die Grenzen dessen, was bisher in puncto Aeroperformance möglich war, verschiebt.

Das Canyon «Speedmax»-Projekt ist die Krönung jahrelanger Aero-Forschungs- und – Entwicklungsarbeit. Swiss Side, weltweit führend im Bereich der CFD-Analyse und mit einem Background in der Formel 1, hat eng mit Canyon zusammengearbeitet, um die ultimative Formel für das schnellste Triathlonbike zu ermitteln.

In einem fortwährenden Dialog zwischen den Ingenieuren von Swiss Side und Canyon wurde die Aerodynamik optimiert, während der großartige «Stiffness to Weight»-Faktor des Bikes für die bestmögliche Systemperformance erhalten blieb.

«Wir haben uns von Beginn an ambitionierte Ziele für die aerodynamische Entwicklung des Rades gesetzt. Mit der Expertise und der technischen Ausstattung (Software, Hardware) von Swiss Side konnten wir zusammen einen Prozess entwickeln, der in unserer Branche das

«Next Level» ist. Uns ist es gelungen, den aerodynamischen Widerstand des Rahmensets rapide zu reduzieren. Ohne eine präzise und schnelle CFD und Windkanal-Methode wäre das in der kurzen Zeit, die wir dafür hatten, nicht möglich gewesen», sagt Wolfgang Kohl,

«Speedmax» Development Engineer bei Canyon. 

Das neue Canyon «Speedmax» verkörpert ziemlich genau den «Entwicklungsansatz für ein Komplettsystem» mit in das Bike integriertem Trinksystem und Transportmöglichkeiten sowie einem höchst anpassungsfähigen Cockpit, das sicherstellt, dass jeder Athlet seine ideale Sitzposition findet und so aerodynamisch wie möglich unterwegs ist.

«Wir haben jeden Stein umgedreht, umfangreiche CFD- und Windkanal-Testreihen durchgeführt, um das beste Konzept zu entwickeln, um das maximale Potenzial herauszukitzeln. Das neue «Speedmax» setzt eine neuen Performance-Benchmark für Triathlonbikes», sagt Jean-Paul Ballard, CEO und Mitgründer von Swiss Side. 

Swiss Side ist Expert in Sachen Aerodynamik, Canyon in Sachen Bau des besten Bikes – dieses vereinte Wissen sowie neueste Technologien haben zu vielen kleinen, aber schlauen Aero-Optimierungen geführt, die im Windkanal bis zu neun Watt (inkl. Fahrer bei 45 km/h) im Vergleich zum Vorgängermodell sparen.

Das neue Canyon «Speedmax» ist das zweite Projekt von Canyon und Swiss Side nach dem «Aeroad» früher in diesem Jahr, und eine der «Aerodynamics by Swiss Side»- Kooperationen, die darauf abzielen, die Grenzen des Möglichen in Sachen Radsportperformance zu verschieben.

Tags: ,

Weiterführende Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

So steuerst du deinen Indoor Smarttrainer mit deiner Garmin Uhr
ELEMNT RIVAL – Die neue Multisport Uhr von Wahoo
Menü
X
X
X