Triathlon Szene Österreich

Absage der Austria Triathlon Awards 2020

Das Jahr 2020 ist für Athleten und Veranstalter ein forderndes Jahr. Während den Top-Athleten nur wenige Möglichkeiten geboten wurden, sich und ihre Leistungen zu präsentieren, kämpften die Veranstalter mit unterschiedlichen Auflagen der Behörden. “Aus diesen Gründen haben wir uns nach langen Überlegungen dazu entschlossen, die beliebten und prestigeträchtigen Austria Triathlon Awards 2020 nicht zu vergeben. Gleichzeitig möchten wir aber einen neuen Award präsentieren: Den “Very Valuable Person” Award,” so Stefan Leitner, Herausgeber des Trinews Magazins und Initiator der Austria Triathlon Awards.

Very Valuable Person Award

Der “Very Valuable Person” Award wird von Trinews jährlich an eine Person aus der Österreichischen Triathlon-Szene vergeben, die sich um die Weiterentwicklung der Sportart in Österreich bemüht. Der Award kann an Athleten, Veranstalter, Funktionäre, Volunteers, … vergeben werden. Die Vergabe des Awards erfolgt jährlich im November.

 

Tags:

Weiterführende Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Steger entscheidet TransVorarlberg Triathlon 2020 für sich
IRONMAN 70.3 Graz Premiere im Mai 2021
Menü
X
X
X