Triathlon Matte
Triathlon Szene Österreich

Wutti bei IRONMAN Hamburg Premiere auf Rang 2

Die deutsche Favoritin Daniela Sämmler entschied die Frauenkonkurrenz beim IRONMAN Hamburg nach einem überlegenen geführten Rennen in 09:07:49 für sich und ließ dabei die Österreicherin Eva Wutti sowie die Deutsche Kristin Möller mit über 15 Minuten hinter sich. Für die Qualifikation für die IRONMAN World Championship benötigt die Kärntnerin nun ein weiteres Rennen vor dem Cut Off im August

Im Rennen der Männer sicherte sich der Südafrikaner James Cunnama in einem attraktiven Wettkampf den Sieg vor den beiden Deutschen Horst Reichel und Markus Fachbach. Nach dem 3,8km langen Schwimmkurs in der Alster hatte sich bei den Männern auf der ersten Radstreckenrunde zunächst ein Führungsquintett mit Cunnama, Fachbach, Reichel sowie dem Alexander Schilling und dem Spanier Carlos Lopez Diaz gebildet. Kurz vor der zweiten Runde konnte sich Cunnama entscheidend absetzen, so dass er auch den führenden Laufkurs ungefährdet erobern konnte.

Mit gut 20 Minuten Vorsprung lief Cunnama schließlich auf dem Rathausmarkt ein, der Zuschauern und Athleten als absoluter Finishlinehotspot vom ITU World Triathlon bekannt ist. Der Südafrikaner sicherter sich den ersten Sieg bei einem IRONMAN in Hamburg nach 08:00:36. Reichel und fachbach komplettierten das Podium mit den Plätzen zwei und drei.

Knapp 2.500 Athletinnen und Athleten aus 67 Nationen waren am frühen Sonntagmorgen bei idealen Wetterbedingungen – 20 Grad Celsius Luft-, 19 Grad Celsius Wassertemperatur – an den Start gegangen. Um Punkt 7:40 Uhr fiel am Alsteranleger der Startschuss für die Profis. Mit zehn Minuten Abstand gingen die Age Group Athleten im Rolling Start-Verfahren alle zwei Sekunden in das Wasser der Alster. Rund 175.000 Zuschauer verfolgten das Rennen an den Strecken.

 

Die Ergebnisse der Österreicher beim IRONMAN Hamburg

Platz Name Time Swim Bike Run
2 Wutti, Eva 09:23:35 00:58:58 05:14:59 03:02:02
51 Hirner, Christian 09:28:29 01:04:18 05:03:58 03:11:56
56 Kathan, Robert 09:29:52 01:03:43 04:59:13 03:15:48
94 Huber, Thomas 09:41:56 01:08:02 04:58:52 03:24:10
103 Mayr, Stefan 09:43:14 00:57:08 05:10:20 03:25:37
143 Obenaus, Oliver 09:52:58 00:59:01 05:13:34 03:32:12
163 Seyrkammer, Karl 09:57:54 01:05:15 05:08:20 03:32:08
173 Kollegger, Mario 09:59:54 01:03:37 05:08:05 03:39:31
256 Kager, Manfred 10:15:42 01:05:50 05:16:29 03:45:08
451 Gaar, Thomas 10:42:20 01:21:12 05:32:44 03:34:49
658 Haunschmidt, Franz 11:06:40 01:08:37 05:38:08 04:04:46
661 Tischberger, Manfred 11:07:09 01:02:16 05:37:40 04:16:59
666 M?Barek, Raphael 11:07:37 01:27:31 05:56:52 03:22:07
783 Kelemen, Stefan 11:21:57 01:18:32 05:29:06 04:16:15
841 Kretzel, Bernd 11:27:33 01:16:04 05:52:40 04:02:55
62 Huber, Sandra 11:27:38 01:08:29 06:19:46 03:44:18
902 Urich, Christian 11:35:35 01:23:35 05:51:55 04:04:42
925 Schopper, Thomas 11:38:41 01:15:44 05:34:56 04:31:03
936 Daum, Andreas 11:40:47 01:17:19 05:52:37 04:17:33
937 Höbinger, Christian 11:40:50 01:18:58 05:35:23 04:34:54
1021 Treiblmaier, Alexander 11:50:25 01:09:30 06:03:12 04:21:17
1036 Plank, Fabian 11:52:03 01:14:13 05:43:31 04:42:05
102 Obenaus, Nadja 12:01:14 01:10:39 06:24:54 04:05:45
1205 Buchebner, Florian 12:20:40 01:24:24 06:13:00 04:29:32
1276 Bichler, Josef 12:34:24 01:15:06 06:12:55 04:49:32
DNF Birngruber, Christian
DNS Payr, Edwin
DNF Petrovicki, Kolja
DNS Reinthaler, Josef
DNF Schicha, Markus
DNF Schrenk, Harald
DNS Süss, Alfred
DNF Tandinger, Andreas
DNS Weiss, Michael
DNS Wolfsteiner, Gerhard
Schlagworte
Ekoi

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben – in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen.

Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X