Triathlon Szene Österreich

Wichtige Olympiaqualifikationspunkte für Vilic in der Türkei

Den Grundstein legte die Kärntnerin dabei bereits beim Schwimmen, wo sie als Neunte aus dem Wasser stieg. Ebenfalls punkten konnte trotz Radsturz die Wienerin Julia Hauser (36. Platz). Die dritte Österreicherin, Theresa Moser, musste bei sonnigen knapp 30° C Außentemperatur der Hitze Tribut zollen und mit Kreislaufproblemen das Rennen frühzeitig beenden. Der Sieg ging an Yuliya Yelistratova (UKR). 

Ergebnis ITU Weltcup Alanya (TUR), Elite Damen

Olympische Distanz (1.500 m Schwimmen, 41,28 km Radfahren, 10 km Laufen)

1. Yuliya Yelistratova (UKR), 1:59:32 h

2. Summer Cook (USA), 1:59:52 h

3. Miriam Casillas García (ESP), 2:00:05 h

12. Sara Vilic (WFV Finkenstein am Faakersee, K), 2:01:11 h

36. Julia Hauser (Triathlonclub Kagran, W), 2:04:14 h

DNF Theresa Moser (RC Figaro Sparkasse Lienz, T)

Tags: , ,

Weiterführende Beiträge

Anmeldung für Social Man Extremtriathlon geöffnet
Knabl Top 20 beim Weltcup in Alanya
Menü
X
X
X