Triathlon Szene Österreich

ITU Wintertriathlon Weltmeisterschaft 2016 in Österreich

Nach der Austragung der WM 2009 in Gaishorn wird somit von 12. bis 14. Februar 2016 in der Steiermark zum zweiten Mal die Wintertriathlon-Weltmeisterschaft in Österreich stattfinden.

Das Wettkampfareal wird dabei rund um das Sportzentrum Zeltweg errichtet und erwartet an den Renntagen rund 300 Athleten aus 20 Nationen. „Wir freuen uns nach 2009 erneut die besten Wintertriathleten der Welt in Österreich begrüßen zu dürfen. Gemeinsam mit dem Organisationsteam von X-Trim Zeltweg, dem Steirischen Triathlonverband und der Stadtgemeinde Zeltweg arbeiten wir intensiv daran das erste ITU Saisonhighlight im Olympiajahr 2016 bestmöglich ins Licht zu rücken“, freut sich ÖTRV Präsident Walter Zettinig auf die Heim-WM.

Organisiert wird die Weltmeisterschaft vom Verein X-Trim Zeltweg. Maßgeblich unterstützt vom steirischen Triathlonverband und der Stadt Zeltweg wurden in den letzten Jahren wiederholt die Staatsmeisterschaften rund um das Sportzentrum Zeltweg ausgetragen. Vor allem eine permanente Langlaufstrecke mit der möglich im Falle eines Schneemangels auch Kunstschnee zu produzieren, war ein wichtiger Entscheidungsfaktor bei der Vergabe der WM an Zeltweg.

Tags:

Weiterführende Beiträge

Knabl Top 20 beim Weltcup in Alanya
Österreichische Staatsmeisterschaft Mitteldistanz wieder im Waldviertel
Menü
X
X
X