Triathlon Szene Österreich

Knabl Top 20 beim Weltcup in Alanya

Sein Salzburger Kollege Lukas Hollaus kam mit 2:09 min Rückstand auf den Sieger Joao Pereira (POR) auf den 25. Platz. Beide konnten somit weitere Olympia-Qualifikationspunkte auf ihr Konto verbuchen. Der dritte ÖTRV-Athlet, Thomas Springer, musste wegen Magenproblemen das Rennen auf der Laufstrecke frühzeitig beenden.

Die nächste Möglichkeit für die ÖTRV-Athleten Olympia-Qualifikationspunkte zu sammeln, gibt es bereits kommendes Wochenende (24. Oktober) beim letzten Weltcuprennen der Saison in Tongyeong (KOR).

Ergebnis ITU Weltcup Alayna (TUR), Elite Herren

Olympische Distanz (1.500 m Schwimmen, 41,28 km Radfahren, 10 km Laufen)

1. Joao Pereira (POR), 1:45:10 h

2. Kristian Blummenfelt (NOR), 1:45:21 h

3. Kyle Jones (CAN), 1:45:27 h

20. Alois Knabl (Raika Tri Telfs, T), 1:46:52 h

25. Lukas Hollaus (TV Zell/See, S), 1:47:19 h

DNF Thomas Springer (Union LTU Linz, OÖ)

Tags: , ,

Weiterführende Beiträge

Wichtige Olympiaqualifikationspunkte für Vilic in der Türkei
ITU Wintertriathlon Weltmeisterschaft 2016 in Österreich
Menü
X
X
X