Wasle knapp am Podest vorbei 1
Triathlon Szene Österreich

Wasle knapp am Podest vorbei

Nicht ganz nach Wunsch verlief das Rennen für Carina Wasle beim XTERRA Neuseeland. Sie fühlte sich schon die ganze Woche nicht fit und sehr müde. Und das zeigte sich auch beim Rennen.

Vor allem beim Schwimmen und Biken blieb die Tirolerin deutlich hinter ihren Möglichkeiten. Erst zum Schluss beim 11-km-Crosslauf konnte sie mit Laufbestzeit aufzeigen und noch den vierten Rang erkämpfen.

Das war heute nicht mein Tag. Ich fühlte mich sehr müde. Aber in 2 Wochen gibt es in Malaysia das nächste Rennen und ich hoffe dann wieder voll fit zu sein“ , meinte  Carina Wasle nach dem Rennen.

 

Ergebnis:

1 Renata Bucher (SUI)

2 Jacqui Slack (GBR)

3 Karen Harlan (NZL)

4 Carina Wasle (AUT)

5 Sarah Backler (AUS)

Tags: ,

Weiterführende Beiträge

Duathlon Saison in Donnerskirchen gestartet
Filip Ospaly als Favorit beim IRONMAN 70.3 St. Pölten
Menü
X
X
X