Ekoi
Triathlon Szene Österreich

Vilic nach Sturz noch in den Top 15

Nach Lukas Hollaus am Samstag kam die Kärntnerin beim Finalbewerb durch eine Konkurrentin beim Verlassen der Wechselzone unverschuldet zu Sturz. Sie verpasste daher die erste Gruppe am Rad und musste danach viel investieren.

Mit Philip Horwarth (13. Platz), Therese Feuersinger (14. Platz) und Anne Struijk (17. Platz) zeigten zudem auch die ÖTRV-Junioren davor mit drei TOP 20 Plätzen in Ungarn auf. 

2015 ITU Triathlon Weltcup, Tiszaujvaros (HUN), Elite Damen

Sprintdistanz (750 m Schwimmen, 20 km Radfahren, 5 km Laufen

1. Felicity Sheedy-Ryan (AUS), 1:00:54 h

2. Audrey Merle (FRA), 1:00:55 h

3. Sara Dossena (ITA), 1:00:56 h

15. Sara Vilic (WFV Finkenstein am Faakersee, K), 1:02:06 h

2015 ETU Triathlon Junioren Europacup, Tiszaujvaros (HUN), Juniorinnen

Supersprintdistanz (500 m Schwimmen, 12 km Radfahren, 3,2 km Laufen)

1. Olivia Mathias (GBR), 42:13 min

2. Bronwen Owen (GBR), 42:25 min

3. Dorka Putnòczki (HUN), 42:41 min

14. Therese Feuersinger (Wave Tri-Team TS Wörgl, T), 43:41 min

17. Anne Struijk (TRI-TEAM Hallein, S), 44:15 min

2015 ETU Triathlon Junioren Europacup, Tiszaujvaros (HUN), Junioren

Supersprintdistanz (500 m Schwimmen, 12 km Radfahren, 3,2 km Laufen)

1. Ben Dijkstra (GBR), 37:31 min

2. Emil Deleuran Hansen (DEN), 37:41 min

3. Ran Sagiv (ISR), 37:48 min

13. Philip Horwarth (Team Zisser Enns, OÖ), 38:43 min

Schlagworte
Challenge Forte Village

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X