Triathlon Szene Österreich

Verbesserungen beim IRONMAN 70.3 St. Pölten

Über 500 Seiten hatte die Auswertung aller Fragebogen der letztjährigen IRONMAN 70.3 Austria Starter in St. Pölten. Ein paar Verbesserungsvorschläge wurden mehrmals angemerkt, und die Veranstalter haben sich dieser angenommen und versuchen bereits 2015 Verbesserungen für die Athleten zu bieten.

Die Verbesserungen

  • Der Einstieg und die Ausstiege auf der Schwimmstrecke (bei beiden Seen) werden möglichst mit Teppichen entschärft
  • Die Einführung von speziellen Littering-Zonen entlang der Radstrecke wird mit den zuständigen Kampfrichtern besprochen und es wird versucht gemeinsam eine Lösung zu finden.
  • Auf der Schwimmstrecke sollen eine größere Anzahl an Bojen gesetzt werden.
  • Die Finishlabestation wird wieder mit Getränken ausgestattet.
  • Das Beschilderungssystem soll klarer gestaltet werden.
  • Die EXPO soll um einen eigenen Lounge Bereich erweitert werden.

Damit freuen wir uns bereits auf das erste große Triathlon Highlight im heurigen Jahr und wünschen noch viel Spass beim Training für den IRONMAN 70.3 Austria!

Tags:

Weiterführende Beiträge

Koblmüller bei XTERRA Malta auf dem Podest
Startnummernvergabe beim Traun Triathlon nach Triathlon Ranking
Menü
X
X
X