update: Lydia Waldmüller bei Norseman auf Rang 2

Um 5 Uhr morgens fiel der Startschuss zum Schwimmen im ungewohnt 17 Grad „warmen“ Hardangerfjord. Waldmüller kam als Zweite gemeinsam mit den ersten Herren nach 3,8 Kilometer zum Wechsel und stieg als gesamt 3. aufs Rad. Die 180 km auf dem Rad führten zuerst 40 Kilometer bergauf zu einem Hochplateua und dann über vier Pässe – gesamt 3.500 HM – zur zweiten Wechselzone. Gewitter und dauernder Gegenwind mit Windspitzen bis zu 80 km/h machten es der SKINFIT RACING Athletin dann nicht gerade einfacher. „Neben mir sind die Blitze eingeschlagen und das Wasser ist mir von vorne und der Seite voll ins Gesicht geschossen.“ Sie wechselte als gesamt Zehnte und erste Frau mit ca. 30 Minuten Vorsprung zum Laufen. Von einem entspannten Lauf konnte dann jedoch keine Rede sein, galt es noch 42 Kilometer zu absolvieren, davon die letzten 17 Kilometer auf den Gipfel des Mt. Gausta. Die Schlüsselstelle war dabei der letzte fünf Kilometer lange Anstieg durch ein Geröllfeld. Zu diesem Zeitpunkt war Waldmüller noch ca. fünf min in Führung. Kurz vor dem Ziel wurde sie dann von der späteren Siegerin Inger Liv Bjerkreim Nilsen (12:43:14,NOR) überholt. „Alles tut weh, ich hab alles gegeben und hätte auch keine Sekunde schneller sein können. Es war definitiv das Härteste, was ich in meinem Leben je gemacht habe“, resümiert Waldmüller.

Das SKINFIT RACING Team wurde von RED BULL TV begleitet. Der Film wird am 17.8. gegen 12.45 Uhr auf Servus TV ausgestrahlt.  

update: Die Zeiten der TV Übertragung haben sich etwas geändert. Lydia Waldmüller wird bei Servus TV ab etwa 09:15 Uhr als Interviewpartner zwischen den Programmbeiträgen zur Verfügung stehen. Um etwa 12:40 Uhr ist ein 15 minütiger Beitrag zum Norseman geplant. Christoph Kullnig, Sportdirektor des Skinfit Racing Teams „Der Film ist extrem toll geworden. Wir freuen uns schon auf die Ausstrahlung morgen

Hole dir die aktuellen Trinews Nachrichten auf dein Device und abonniere unser Service

Kommentare sind geschlossen, aber trackbacks und Pingbacks sind offen.

X
X