Challenge Forte Village
Triathlon Szene Österreich

Triathlonwochenende in Stubenberg

Im letzten Jahr sorgten die Bewerbe am Stubenberger See noch für Zündstoff bezüglich der Handhabe mit der Tageslizenz. Heuer schien alles in geordneten Bahnen abzulaufen und so stand einem herrlichen Pfingstsamstag mit Triathlon Schwerpunkt nichts mehr im Wege.

Über die Sprintdistanz siegte Daniela Kratz vor Tanja Stroschneider und Marina Hinterreiter. Bei den Herren ging der Tagessieg an Martin Jandl vor Christian Grillitsch und Julian Rechberger. Über die Olympische Distanz siegte bei den Damen Romana Slavinec vor Isabell Cudi und Anita Leti. Philipp Streibl holte sich bei den Herren den Sieg vor Ernst Moser und Gerald Ratschke.

Bei der verkürzten Mitteldistanz ging es über 1,8 Kilometer im Stubenberger See. Danach mussten 65 Kilometer auf dem Rad und 14 Kilometer zu Fuss zurückgelegt werden. Den Sieg holte sich Sabine Steinscherer vor Madeleine Grüßer und Gabi Krenn. Bei den Herren holte etwas überraschend Sebastian Gaugl den Sieg. Gaugl wurde bereits beim TriStar Mallorca bester Altersklasseathelt. Dahinter platzierten sich Stephan Benedikt und Andreas Fuchs

Kommentare

Schlagworte
Challenge Forte Village

Stefan Leitner

Stefan Leitner hat sich sein Leben lang dem Sport verschrieben - in aktiver wie in passiver Funktion. Als aktiver Age Group Triathlet konnte er sich mehrmals für den IRONMAN Hawaii qualifizieren und internationale Medaillen in seiner Altersklasse gewinnen. Er ist Inhaber und Geschäftsführer der Sport und Event Agentur Leitner.

Ähnliche Artikel

Close
X
X
X